Wie gründet man eine GbR?

2 Antworten

Eine GbR gründet man viel häufiger, als man meint.

Aber wenn es darum geht ein Gewerbe zu betreiben, dann solltet Ihr unbedingt einen schriftlichen Vertrag haben, damit geregelt ist, wer was bekommt, wenn ihr die Gesellschaft beendet. Das ist nämlich das Hauptproblem, was die meisten vergessen.

Der Tipp von @correct zumindest mal ein Infogespräch bei einem Berufskollegen von mir zu machen ist gut.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Vielen Dank für deine Antwort, aber wie müssen wir jetzt genau vorgehen? Müssen wir uns jeweils in der Stadt wo wir wohnen als Einzelunternehmer eintragen und danach in einer der beiden Städte als GbR? Wir sind uns etwas unsicher, wie wir genau vorgehen müssen.

0
@mrchrisi168i

Ihr müsstet erstmal sagen, was ihr genau wollt.

Eine Gesellschaft, die in zwei Städten gleichberechtigte Niederlassungen hat?

Dann wie oben beschrieben eine GbR gründen und ie GbR jeweils an den Standorten anmelden. Eine Stelle Hauptsitz, die andere als Zweigniederlassung.

Wenn ihr einzelne Gewerbe für jeden von Euch anmeldet, dann habt ihr zwei einzelne Betriebe, aber keine Gesellschaft.

Aber nochmal, nehmt doch einfach das Angebot an, bei einem StB eine kostenlosen Informationsgespräch zu führen.

0

Man fragt einen Steuerberater und erzählt dem die Hintergründe, die hier verschwiegen werden.

Was möchtest Du wissen?