Wie genau funktioniert Gehalt+ Provision?

1 Antwort

Dein Fixum darf nicht unter dem Mindestlohn liegen. Da die Provision variabel ist, weißt du nie genau, wieviel du monatlich wirklich bekommst. Wovon genau hängt die Provision ab? Welchen Einfluss hast du darauf? Ist es realistisch, jeden Monat eine ordentliche Provision zu erzielen?
Nachteil: ggf. lebst du vom Mindestlohn, Vorteil: du selbst bestimmst durch deinen Einsatz, wie hoch dein Einkommen ist.

Lohnsteuerpflichtig ist die Gesamtvergütung. In der Schwangerschaft gibt es keine Besonderheiten zu anderen Beschäftigten. Elterngeld ist ebenso wie bei anderen abhängig vom durchschnittlichen Verdienst der letzten 12 Monate vor Geburt.

Was möchtest Du wissen?