Wie geht es mit Firmenname für Kleinunternehmer.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Firma, nicht so wie es sprachlich oft gebraucht wird, ist der name unter der der Kaufmann seine Geschäfte betreibt.

Das ist im Handelsregister so eingetragen.

Ohne Handelsregistereintragung keine Firma.

Das bedeutet aber nicht, das nicht Hans Meyer, Meyer Umzugsservice, als Nemen für sein Unternehmen nutzen darf. Nur wenn es einen "Meyer Umzugsservice" mit Handelsregistereintragung in seiner Stadt schon gibt, hat er verloren.

Wenn es ein besonders zündender Name ist, den man auf jeden Fall für sich allein haben will, dann gibt es auch für Kleinunternehmer die Möglichkeit sich einfach den Namen den man gewählt hat, als Marke beim Patent- udn Marenamt einzutragen. kostet 300,- Euro

Was möchtest Du wissen?