Wie gebe ich in der Steuererklärung richtig an, dass ich mit meinem Freund ein Haus gekauft habe?

1 Antwort

In deiner Einkommensteuererklärung gibst du das so gar nicht an. Ihr müsst eine gesonderte und einheitliche Feststellungerklärung abgeben. Der darin festgestellte Anteil von dir am Überschuss/Verlust der Eigentümergemeinschaft (zu erklären in Anlage V) fließt dann in die Einkommensteuerberechnung ein.

Absolut richtig! 👍🏼

0

Puh okay, danke!
Davon habe ich noch nie gehört. Sollte ich mir lieber einen Steuerberater nehmen?

LG

0
@Sarah13276

Warum?

Wenn du dir zutraust, die Angaben zutreffend in der Einkommensteuererklärung anzugeben, schaffst du es in der F-Erklärung auch. Die hat dieselben Anlagen - nur der Mantelbogen ist anders (weil eine GbR ja nun mal beispielsweise keinen Geburtstag hat) und es gibt zusätzlich eine Anlage Feststellungsbeteiligte, in der abgefragt wird, wer alles mitmacht.

0

Was möchtest Du wissen?