Wie gebe ich das in der Steuererklärung an: Frei- und nebenberuflich 50 Euro eingenommen und 200$ (Website) ausgegeben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Versuche es doch mal mit minus.

Natürlich kann man auch Verluste eintragen.

Erlaube die Frage in welchem freien Beruf man 50,- Euro einnimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
coxinha 18.09.2016, 20:53

Gute Frage... Ich bin Therapeutin in einer Klinik und habe eine Anfrage bekommen für ein Coaching, das nur einmal stattfand. Davor habe ich beim Finanzamt angegeben, dass ich freiberuflich tätig bin. Da hieß es: alles kein, Problem, sie müssen es nur angeben. Die Person hat aber nicht gezahlt. Naja, das sind nur 50 Euro. Da ist es mir eigentlich egal, aber weil ich eine berufliche Website habe, dachte ich, ich kann es da wenigstens gegenrechnen.

0
wfwbinder 18.09.2016, 21:04
@coxinha

Alles klar und geht dann auch so klar.

Einfach mit Minus eingeben.

Wie ist es mit den anderen Kosten?

Telefon, Internet, Bürobedarf, Fahrtkosten zum Termin usw. usw.

2
coxinha 18.09.2016, 21:19
@wfwbinder

Ist ne gute Idee, da auch nochmal zu schauen! Danke!

1

Was möchtest Du wissen?