Wie funktioniert die 0,0 Finanzierung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die 0,0 % finanzierung bezieht sich auf die Verzinsung für den Kunden.

nehmen wir das Angebot für ein Auto sagen wir der Sagenhafte Amalfi CS kostet 20.000 Euro udn wird angeboten für 0,0 % bei 2.000 Euro anzahlung, Restzahlung nach 24 Monaten 11.300.

Der unterschied zwischen 8 % zinsen und 0,0 sind monatlich ca. 98,- Euro

Das bedeutet nichts anderes, als das entweder der Händler, oder das Werk an die finanzierende Bank einen Betrag zahlen, damit die Zinsen abgedeckt sind.

Das heißt nichts anderes, als das man einen guten Rabatt bekommen kann wenn man sich das Geld bei der Hausbank holt. Zumindest wenn der Händler die Finanzierung bezuschussen muss. Wenn das Geld vom Werk kommt, ist es anders.

Bekommt man aber schnell raus.

Man verhandelt auf Barzahlung. nehmen wir an der Händler bietet 10 % Rabatt.

Dann wird nach der billig Finanzierung gefragt. Verziht der Verkäufer den Mund und fängt an wieder über den Preis zu reden, dann muss er die Zinsen tragen. Bleibt er beim Angebot geht es über einen Zuschuss vom Werk

das Angebot ist schon wieder vorbei, die Rechnung geht aber für Media Markt auf jeden Fall auf. 1. Durch die Menge der Kunden die in den Markt kommen und auch kaufen. 2. den Kredit vergibt nicht Media Markt sondern z.Bsp. Online-Banken wie Santander oder so. Die Kunden der Banken zahlen ihre Kredite zurück, die Ausfallrate ist verschwindend gering und wird trotzdem über Inkasso oder Pfändung eingetrieben.

Playstation, Spielekonsole gewerblich verkaufen?

Hallo alle zusammen, Ich habe mich neulich mit einem Media Markt Mitarbeiter über die Preise der Playstation 4 pro unterhalten. Da ich leider zeitlich ein Angebot verpasst habe, wollte ich gerne dennoch einen reduzierten Preis haben. Der Mitarbebiter erklärte mir, dass die Preise von Sony direkt gemacht werden. Das heißt, der reguläre preis beträgt 399€ - sollte Mediamarkt unabhängig von Sony den Preis reduzieren, müsste Media Markt selbst drauf zahlen. Einmal im halben Jahr oder im Quartal kommt Sony auf Mediamarkt zu und gewährt die PS4 pro in einem Zeitraum X für 299€ anzubieten. Dieser Turnus wechselt mit anderen von Sony ausgewählten Händlern (Saturn, Real, Müller etc.).

Da ich in den Startlöchern der Selbstständigkeit bin, hatte ich mir überlegt, die PS4 pro dann zu kaufen, wenn die für 299 angeboten wird und für 350€ zu verkaufen, wenn die PS4 in den Fachmärkten wieder regulär angeboten wird. Jetzt mal die Garantie beiseite gelassen, ist mein Vorhaben so einfach möglich? Oder müsste ich das Vorhaben bei Sony anmelden?

Weiss da jemand was? Bei Sony selbst finde ich dazu keine Angaben..

...zur Frage

Lohnpfändung in der Probezeit?

Hallo Allerseits,

ich brauche dringenden Rat - ich wusste nicht, wo hin ich mich begeben soll. Ich hatte einen Kredit laufen, da ich etwas von Media Markt (Handy)damals gekauft hatte. Ich musste den Artikel monatlich mit einer Finanzierung abbezahlen. Iwann konnte ich keine Zahlung mehr leisten und nach mehreren Schreiben ging ein Mahnbescheid raus und ich leistete in der 14-tägigen Frist eine Teilzahlung. Ich hatte noch weitere Zahlungen bei anderen Gläubigern zu begleichen, daher konnte ich keine Zahlungen leisten. Jetzt bekam ich einen Pfändungsbeschluss in der Zwangsvollstreckungssache. Ich habe keinerlei Ahnung was ich jetzt tun soll. Ich arbeite in einer Firma mit Zeitarbeit und auch noch in der Probezeit (nurnoch paar Wochen laut Vertrag) sicherlich hat mein Arbeitgeber schon den Brief erhalten. Doch ich wurde noch nicht kontaktiert. Was kann ich tun? Ich bitte um Hilfe :( Sollte ich mit meinem Arbeitgeber sprechen? Bankenbranche

...zur Frage

Pfandtausch vor Abrufung des Darlehens möglich?

Hallo, wir haben die Kreditzusage für eine Wohnung bekommen. Kaufpreis ca. 185000 €. Der Kreditbetrag läuft auf 168000 €. Alle weichen Kosten werden ebenfalls von uns getragen.Zusätzlich wird unser fast angezahltes Haus als Sicherheit dienen. Dazu haben wir ein monatliches Netoeinkommen von ca. 7000 €. Nun haben wir erfahren müssen, dass bei vorhergehenden Bauvorhaben mit dem Verkäufer einiges schief gelaufebn ist und "Versprechen" nicht eingehalten worden sind. Ein Notarbertrag ist noch nicht unterschrieben! Nun haben wir uns entschlossen, vom Kauf dieser Wohnung Abstand zu nehmen und ein anderes Objekt in in gleicher Größenordnng zu suchen und sind direkt fündig geworden. Es soll also ein Pfandtausch stattfinden. Nun sagt mir der Bankberater, dass dieses Vorgehen ungewöhnlich sei und er das zunächst mit seinen Vorgesdetzten besprechen muss. Ich wollte nun fragen: ist das wirklich so ungewöhnlich? Es ist doch besser, so ein "heisses"Projekt lieber nicht zu machen und auf ein "solideres" Angebot zurückzugreifen, als später den Ärger zu haben und die Bank eine unsichere Sicherheit?! Welche rechte habe ich hie als Kunde? Würden die Konditionen gleich bleiben oder hat die Bank das recht auch die Konditionen des darlehensvertrages zu ändern? Herzlichen Dank im Voraus.

...zur Frage

Umkehrhypothek zum Hauskauf?

Hallo, ein neues Modell für eine Hausfinanzierung ist im Gespräch und ich würde gern Meinungen sammeln, da ich von so einer Möglichkeit noch nie gehört habe und mit erst mal etwas orientieren möchte. Gegebenheiten: Ehemann hat Festvertrag und keine Probezeit mehr, Ehefrau fällt erst mal raus, da sie ab Januar arbeiten wird. Kein Eigenkapital vorhanden. Schwiegermutter möchte unterstützen und bietet -in welcher Weise, wird sich zeigen- ihr abbezahltes EFH als Sicherheit. Bank sagt im Vorgespräch eine Finanzierung über max. 190TEUR zu, Sicherheit ist da noch nicht mit drinnen. Ein Hauskauf ist also möglich! Um die Finanzierung günstiger zu gestalten, kommt folgender Vorschlag auf: Sohn übernimmt 1% des Hauses von der SchwiMu und nimmt darauf eine Umkehrhypothek auf, mit dem der Hauskauf dann quasi bar getätigt werden kann. Die 1% werden der SchwiMu wieder "zurück gegeben" und die Hypothek in eine Finanzierung umgewandelt. Zugegeben, ich habe es nicht ganz verstanden...wie soll das funktionieren? Was ist der Vorteil gegenüber einer "normalen Sicherheit" mittels Hypothek? Wenn ich die Umkehrhypothek in ein Darlehen umwandle, kann ich doch gleich eines aufnehmen? Wo ist der Vorteil? Unser Berater macht einen kompetenten Eindruck und erklärt verständlich und geduldig alle Optionen...bei unserem letzten Termin gab es nur noch so viel Anderes zu besprechen und er hat uns erst mal einen Überblick über die Möglichkeiten gegeben. Und diese war eben eine davon, die seiner Meinung nach durchaus wert wäre, da näher drüber nachzudenken. Bei dem nächsten Termin sind wir dann mit SchwiMu zusammen da und lassen uns alles genau erörtern.

Danke für Tipps!

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?