Wie funktioniert das mit den vermögenswirksamen Leistungen?

1 Antwort

Nur wenn es tariflich vereinbart ist, muss der AG etwas zahlen. Der normale Weg dauert 7 Jahre. 6 Jahre Einzahlung 1 Jahr Pause. Der beste Weg dafür ist übrigens ein Aktienfondssparplan

Trotz Vollzeit-Beschäftigung haben immer mehr Menschen einen Nebenjob. Was sind die wesentlichen Ursachen?

Müsste nicht z.B. das mäßige Lohnniveau (als mögliche Ursache) in vielen Branchen mit Fachkräftemangel stärker steigen als der Fall, aufgrund höherer Nachfrage?

...zur Frage

Kann mir mein Chef vorschreiben, wie ich die Vermögenswirksamen Leistungen sparen soll?

Kann mir mein Arbeitgeber vorschreiben, wie ich die Vermögenswirksamen Leistungen sparen soll, bzw. anzulegen habe?

...zur Frage

Kann man die Vermögenswirksamen Leistungen für die Betriebsrente nutzen?

Kann man die Vermögenswirksamen Leistungen für die Betriebsrente nutzen? Irgendwie so etwas habe ich mitbekommen... Aber wie funktioniert das?

...zur Frage

Legt der Arbeitgeber die Anlage für vermögenswirksame Leistungen alleine fest?

Wie ist das mit den vermögenswirksamen Leistungen? Legt der Arbeitgeber diese alleine fest? Was ist, wenn ich mein es aber gern ein bisschen anders anlegen würde (weniger Aktien, mehr Anleihen, usw.)? Habe ich Einfluss oder kann ich mehr oder weniger mitentscheiden wie mein Geld vom Unternehmen als vermögenswirksame Leistung angelegt wird?

...zur Frage

Vermögenswirksame Leistungen in Bausparvertrag, brauche ich nach 6 Jahren einen neuen Vertrag?

Ich werde im August 2017 genau 6 Jahre lang vermögenswirksame Leistungen in einen Bausparvertrag (10.000 Euro Bausparsumme) eingezahlt haben. Brauche ich anschliessend für die vermögenswirksamen Leistungen einen neuen Vertrag (dachte an Banksparplan), oder laufen die vermögenswirksamen Einzahlungen einfach weiter?

...zur Frage

Muss man Anlageart der vermögenswirksamen Leistungen mit dem Arbeitgeber klären?

Ich stehe vor der Frage, wie ich meine vermögenswirksamen Leistungen am besten anlegen sollte. Kann ich mir dabei einfach etwas aussuchen oder muss ich die Art der Geldanlage mit meinem Arbeitgeber abstimmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?