Wie funktioniert das Kredit-Scoring der Banken?

3 Antworten

Neben der Schufa gibt es noch Infoscore, die auch Kennziffern speichern.

Das Scoring Deiner Bank selbst ist nur entscheidend, wenn Du bei Deiner Bank einen Kredit holst.

Daher ist wichtig die Dinge zu erfüllen die bei Schfa und infoscore gemeldet werden.

Kredite die erledigt sind, sind besser als nie einen gehabt zu haben (einem Mandanten wude ein Kredit über 30.000 verweigert, weil er noch nie zuvor einen gehabt hatte und als Kreditunerfahren galt, obwohl alles gestimmt hatte). Nicht zuviele Handyverträge, Kreditkartenanfragen sind besser als keine zu haben.

eine recht gute erklärung zum thema findet sich unter http://kredit-trotz-schufa.online-finanz.info/kreditscoring.htm ) zu unterscheiden ist grundsätzlich das scoringverfahren der kreditbanken und jenes der schufa...

Bei dem internen Kreditscoring der Banken spielen die SCHUFA, die Kontoführung und die Bonität bzw. interne Sperren eine Rolle. Daraus entsteht dann eine Note, die den Zinssatz beeinflusst. Die Banken sind dazu verpflichtet, die Kunden auf Nachfrage aufzuklären, wie ihr System funktioniert. Daher: einfach nachfragen. Beinflussen kannst du das Scoring, indem du dein Konto nicht überziehst und immer gedeckt ist. Die Schufa sollte natürlich auch sauber sein.

Was möchtest Du wissen?