Wie funktioniert das genau mit dem Verlust vortragen bei einem Depot/der Steuererklärung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst die Verluste erst mal steuerlich geltend machen.

Also ist für das Jahr des Verkaufs eine Steuererklärung abzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoWarMal 08.10.2017, 08:15

Was für eine Steuererklärung?

2

Du mußt gar nichts machen, wenn du die Verluste nächstes Jahr verrechnet haben möchtest.

Das regelt die Bank so in diesem Standardfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Brigi123 08.10.2017, 18:06

Aber nur, wenn man sich keine Verlustbescheinigung für die Steuererklärung ausstellen läßt, oder?

0

Was möchtest Du wissen?