Wie früh sollte man seinen Antrag auf Rente stellen?

2 Antworten

2 - 3 Monate vorher am besten über einen Versicherungsältesten den Antrag kostenlos stellen. Der/die Versicherungsälteste macht die Arbeit ehrenamtlich, spürt schon im Vorfeld Lücken auf, klärt Sachverhalte und beglaubigt die erforderlichen Unterlagen.

Adressen findet man im Internet unter http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_6242/SharedDocs/de/Navigation/Beratung/beratungsstellen/Yellowmap__node.html__nnn=true. Hier Versichertenberater/-älteste anklicken.

Zur Vorbereitung ist es sinnvoll, schon Jahre eher den Versicherungsverlauf, den die Deutsche Rentenversicherung Bund jährlich versendet, auf Lücken zu prüfen und gfls. zu aktualisieren. Dermaßen vor- und aufbereitete Versicherungsverläufe laufen später problemlos durch.

Ich würde schon mindestens 6 Monate vorher die Beantragung mit einem sogenannten Versichertenältesten der DRV besprechen und die Unterlagen einreichen.

Werden Bausparverträge im Kündigungsmonat immer erst zum Ende ausgezahlt?

Ich meine, dass man bei der Kündigung eines Bausparvertrages immer nur den Monat und nicht den Tag angeben kann. Werden Bausparverträge im Kündigungsmonat dann auch immer erst zum Ende ausgezahlt? Denn meine Tochter wartet schon den ganzen September auf die Auszahlung.

...zur Frage

Neuen Antrag auf EU-Rente stellen?

Habe einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt. Nun empfahl mir der von der RV beauftragte Gutachter jedoch eine volle EU-Rente. Habe daher meine Meinung geändert und sehe dies am sinnvollsten. Urteil von RV steht noch aus. Muss ich nun einen neuen Antrag stellen (volle EU-R Rente) oder handelt die RV selbstständig?

...zur Frage

Muss man einen Antrag auf Kinderbonus stellen?

Im Rahmen der Konjunkturpakete hat die Regierung doch beschlossen, Eltern einen Kinderbonus in Höhe von 100 Euro auszuzahlen. Muss man dafür einen Antrag stellen, oder bekommt man das automatisch?

...zur Frage

Was passiert bei meinem Tod mit meiner Betriebsrente?

Wenn ich in Rente gehe, werde ich unter anderem auch eine Betriebsrente erhalten. Was passiert eigentlich mit dieser Rente, sollte ich vor meiner Ehelfrau sterben? Bekommt meine Frau von dieser Rente auch ihren Witwenanteil, oder fällt die Rente vielleicht ganz weg?

...zur Frage

nach Todesfall

Mein Mann ist im Oktober 2013 verstorben. Nun möchte ich einen Antrag auf seine Betriebsrente stellen. Das Problem ist, ich bin Hartz IV-Empfänger. Die Summe wird nur komplett ausgezahlt. Wer kann mir einen guten Rat geben, wie ich das problemlos bekommen kann, ohne das Geld dem Job-.Center melden zu müssen. Sonst geht mir das Geld verloren. Hoffe auf Euch - Edlih

...zur Frage

Berufsunfähigkeitsversicherung, bei der man am Ende einen Teil der Beiträge ausgezahlt bekommt?

Ich komme gerade vom Kaffeetrinken mit einem Freund zurück, der im Augenblick wegen einer Handverletzung seinem Beruf nicht nachgehen kann. Er sagte mir, er wolle jetzt aufgrund der Verletzung eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Die Beiträge betragen 50 Euro im Monat. Aber er sagte, dass er dann am Ende, wenn er die Versicherung nicht in Anspruch nimmt, einen Teil des eingezahlten Beiträge wieder ausgezahlt bekommt. Wie nennt sich dieses Modell? Und ist es empfehlenswert? Er hatte eigentlich gar keine Ahnung, sondern hat sich ganz auf den Rat seiner Freundin verlassen, die den Tarif ausgewählt hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?