Wie findet Ihr Rabatt auf Kontopreis, wenn man mehr Produkte der Sparkasse nutzt? Gutes Angebot?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bekommst also ganze 5 % Rabatt auf die monatliche Kontoführungsgebühr von € 4,95? Kannst Du rechnen?

Das wären ja nur € 2,97 (=4,95 * 12 * 5%) im Jahr. Für diesen Betrag solltest Du die Zusatzleistungen nicht nehmen (da wird Dir ein Vielfaches aus der Tasche gezogen) und hier auch nicht so Deine "Rechenkünste" demonstrieren. Daher ist nämlich weder ein Depot noch ein Bausparvertrag für Dich geeignet. Entschuldige bitte, wenn ich so direkt bin, aber Du bist das richtige Opfer zum Melken! Die Sparkasse wird Dir sicherlich noch einige Versicherungen verkaufen wollen, die jeder unbedingt braucht.

Vielleicht machst Du Dir mal einige Gedanken, was Du eigentlich mit Deinem Spargeld und Deinem monatlichen Überschuss alles anfangen kannst:

http://www.bmelv.de/cae/servlet/contentblob/656294/publicationFile/38033/Checkliste-Geldanlageberatung.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Solara, das Angebot ist einerseits ganz ok, aber nur wenn Du die angebotenen Angebote der Sparkasse wirklich brauchst. Denn grade der Abschluß eines Bausparvertrages sollte gut überlegt sein, hier bekommt die Bank Provision und das nicht schlecht, auch ein Depot will gut überlegt sein, da es oft günstigere Angebote bei Direktbanken gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Angebot ist insofern eher sinnlos, weil man bei vielen anderen Banken für sein Konto nichts zahlt. Damit gibt dir die Sparkasse dann Rabatt, wenn du ihr mehr Geschäft und Provision verschaffst also du letztendlich bei den Kontokosten sparst.

Wenn du wirklich sparen willst, geh zu einer der vielen Banken mit einem kostenlosen Konto - dazu gehören übrigens auch viele Genossenschaftsbanken.

Dann würdest du nicht nur 5%, sondern 100% sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagenhafte 5 % Rabatt???

Solch ein Angebot halte ich für eine derartige Frechheit, dass ich mich von einer solchen Bank unverzüglich verabschieden würde.

Andere Banken bieten Girokonten kostenlos und haben außerdem noch günstigere Konditionen für Depots, Kreditkarten usw.

Falls du dennoch weiterhin die Geldautomaten der Sparkassen kostenlos nutzen können willst, empfehle ich dir die 1822direkt - eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse.

www.1822direkt.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern du die verschiedenen Finanzprodukte brauchst und sie sinnvoll sind, spricht nichts dagegen. Allerdings sind 5 % Ersparnis pro Produkt sehr mau - auch 4,95 € sind recht ordentlich.

Ggf. wäre es sinnvoller, nach einem besseren Kontomodell für dich zu schauen. Deine Sparkasse bietet sicher mehrere an, u.a. auch ein günstigeres Onlinebanking-Konto. Sofern du mit der Bank und dem Service zufrieden bist, solltest du auch bei der Bank bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch Dummenfang. Anderenorts gibt es Depots völlig kostenlos und ausgabeaufschlagfreie Fonds dazu. Da sparst Du ein Vielfaches wenn Du Dich bei Direktbanken danach umschaust. Und kostenlose Girokonten haben die auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?