Wie finde ich einen unabhängigen Finanzberater?

7 Antworten

Ich war auf der suche nach einer Kapitalanlage was jedoch heute nicht ganz einfach ist. Grundsätzlich bin ich gegen einer Kalt-Akquise. Es nervt unheimlich. Was ich jedoch befürworte sind Vergleichsportale! Wo der Kunde freiwillig seine Daten hinterlässt und einen Rückruf von einem Beraten erwünscht. Dieser Berater zahlt eine gebühr für diese Vermittlung. Egal ob es zum Abschluss kommt oder auch nicht! Der Kunde hat ausdrücklich darum gebeten. Siehe: DeinVergleich.com oder Ähnliche Seiten. Was mir daran gefällt sind die Kundenbewertungen. Ich war mit meiner Beratung sehr zufrieden. Nach dem Gespräch habe ich einen Termin in der Geschäftsstelle angenommen. Es ist zum Abschluss gekommen. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Anlage und erhalte regelmässig und pünktlich meine Erträge. Zudem war es mir wichtig keine ewigen Laufzeiten zu haben. Ich lege mein Kapital nur noch Kurzfristig an. Bei einem Seriösen unternehmen, mit viel transparenz. Kein freund bin ich von klassischen Bankprodukten. Schlechte Erträge, lange Laufzeiten, versteckte Kosten. Möchte Ihr “Bankberater” nur das beste für Sie? Meiner Meinung nach sind diese die größten Verbrecher. Gilt natürlich nicht für alle. Würde Ihr Bankberaten Ihnen eine Anlage empfehlen die nicht aus seiner Produktpalette stammt zudem es noch ein bedeutend besseres Produkt ist? Mein Bankberater hat mir abgeraten! Natürlich war mir klar das er mir seine Produkte verkaufen wollte. Ich lehnte diese ab und traf meine eigene Entscheidung, die ich in keinem Fall bereue.

Frage im Bekanntenkreis, wer einen unabhängigen Berater hat und, möglichst seit Jahren, zufrieden ist.

Das Problem ist, selbst in Verbänden sind nciht alle gleich gut.

Eine guten Berater wirst Du daran erkennen, dass er eine genaue Analyse von Deinem Istzustand macht (also was hast Du schon angelegt) udn genau fragt, was in Zukunft beabsichtigt ist.

Sobald er schon gleich ab Anfang, ohne Analyse ein bestimmtes Produkt anpreist, wäre ich vorsichtig.

Glaubst du ein "unabhängiger Finanzberater" macht "vvermögenswirksame Leistungen". Da sind doch nur 3,5 Euro Provision.

Ich würde dir die Hefte der Stiftung Warentest empflehlen und SELBER LESEN

Strafzettel / Abschlepper-Anfahrt wegen drittem

Hallo zusammen,

Folgende Situation gestern Abend: In einem Gebiet mit Einbahnstraßen, etlichen Schildern und engen Straßen habe ich gestern falsch geparkt. Beim Abbiegen haben wir schlicht mit drei Leuten den Hinweis "Absolutes Halteverbot vom 1.-15. (rechte Seite)" überlesen (das Schild war auch noch weggedreht, damit es von der anderen Einfahrt aus sichtbar ist) und uns hinter eine Kolonne gestellt, die dort bereits stand; es kam zu keiner Behinderung.

Offensichtlich kam jedoch ein Witzbold auf die Idee sich auf die richtige Seite zu stellen, und zwar so, dass er 3 m zum Vordermann Platz gelassen hat und die Straße blockiert war. Natürlich hätte ich, wenn ich das Schild gesehen hätte, mich einfach dorthin gestellt ...

Ende der Geschichte: Als ich zu meinem Auto kam, stand die Polizei bereits da und hatte den Abschleppwagen gerufen. Dieser kam dann auch 5 min später und nach Aufnahme der Personalien konnte ich dann auch fahren. Also dank des netten Herren 25€ statt 15€ Bußgeld wegen Behinderung des Verkehrs und die Anfahrt des Abschleppwagens (zum Glück nur etwa 40€ laut Fahrer).

Ich möchte mich aus dieser Sache auch gar nicht rauswinden - ich habe dieses Schild einfach übersehen und falsch geparkt. Allerdings wächst mit jeder Stunde die Wut auf den Scherzkeks, dem ich das zu verdanken habe, bis zu der Stunde, an der ich weiß, was mich der Abschleppwagen jetzt wirklich kostet.

Daher meine Frage: Gibt es irgendwas, was ich machen kann? Kann man solchen Menschen, die es wirklich nur darauf anlegen anderen einen finanziellen Schaden zuzufügen, die Rechnung aufs Auge drücken? Immerhin hab nicht mal ich die Straße blockiert ...

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?