Wie finde ich einen Gutachter bei mir in der Nähe? .....wegen Autoschaden!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn ich in die gelben Seiten schaue, werde ich geradezu erschlagen von Anzeigen. Sofern Du nicht gerade auf Helgoland oder auf der Alm wohnst, besteht an Gutachtern kein Mangel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, je nachdem wo dein Wohnsitz ist, könntest du deine Fragen hier beantwortet finden : für Bereich HH z.B. www.kfz-gutachter-hamburg.de/ K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weis zwar nicht wo Du wohnst. Aber der ADAC, der DEKRA oder der TÜV wird ja wohl in der Nähe sein oder Dir Auskunft der nächsten Gutachterstelle geben können. Es bestehen auch Abkommen mit verschiedenen Werkstätten in welche die Gutachter kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
althaus 06.01.2013, 16:09

Gute Idee. Werde bei der Lackierwerkstatt mal nachfragen.

0
robinek 06.01.2013, 16:12
@althaus

Handelt es sich immer noch um den "Bagatellschaden? Dann würde ich der Werkstatt aber eine Abwicklungsvollmacht mit der Versicherung unterschreiben. Die kümmert sich dann auch, wenn nötig, um einen entsprechenden Gutachter

0
althaus 08.01.2013, 16:45
@robinek

Habe in der Werkstatt nachgefragt. Die kümmern sich um alles. Machen einen Kostenvoranschlag und holen sich das o.,k. von der gegnerischen Versicherung. Am 6. Februar wird der Schaden repariert. Gruß althaus.

0

Althaus: Frage doch einfach in der Werkstatt nach, in der Du den Wagen reparieren lassen möchtest.

Dort wird meist ein Gutachter gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
althaus 06.01.2013, 13:40

Ich denke, daß ich den Wagen beim Gutachter lassen muss, oder? Oder kann ich den Wagen auch beim Lackierer lassen und der kümmert sich um das Gutachten? Immerhin brauche ich ja ein Kostenvoranschlag vom Lackierer / Karrosseriebauer.

0
Primus 06.01.2013, 13:55
@althaus

@ Althaus: der Gutachter erstellt ein Gutachten und das läuft so ab:

  1. Mit der Werkstatt einen Gutachtertermin vereinbaren

  2. Zur Werkstadt fahren

  3. Gutachter fotografiert den Schaden und den kompletten Wagen, um Vorschäden auschließen zu können.

4.Wieder nach hause fahren (mit Fahrzeug)

5.Gutachten wird der gegnerischen Versicherung übergeben.

  1. Reparaturtermin wird vereinbart.

  2. Fahrzeug wird repariert.

  3. Gegnerische Versicherung zahlt an Werkstatt

  4. Fahrzeug fertig

  5. Ende gut - alles gut !!

0
althaus 06.01.2013, 14:10
@Primus

@Primus, wie kann der Gutachter nur anhand der Fotos den Schaden feststellen? Muss er nicht die Stoßstange abmontieren um zu schauen ob darunter noch alles in Ordnung ist? Kann mich erinnern (vor 15 Jahren), daß ich meinen Wagen, damals Fiat Punto, beim Fiat Händler gelassen habe, der hat den Wagen dem Gutachter vorgeführt und hat dann die Reparatur durchgeführt. Alles mit einer Abtretung. Du schreibst die gegnerische Versicherung zahlt an Werkstatt. Muss ich die Versicherungsdaten des Gegners der Werkstatt besorgen? Kann mich nicht mehr daran erinnern wie es vor 15 Jahren war. Ich glaube ich habe damals einen Anwalt eigeschaltet und musste mich weniger um solche Sachen kümmern.

0
Primus 06.01.2013, 14:24
@althaus

Gib der Werkstatt die Versicherungsnummer vom Unfallverursacher, unterschreibe eine Abtrittserklärung und die Werkstatt regelt alles weitere.

So ist es bei mir letztes Jahr abgelaufen.

0
althaus 06.01.2013, 14:49
@Primus

O.K. habe ja die Schadens - Visittenkarte des Unfallgegners. Werde davon ein Kopie machen. Danke für Deinen Beitrag. VG althaus.

0
SBerater 06.01.2013, 17:48
@althaus

ich halte es für wichtig, einen neutralen Gutachter zu suchen. Kommt er von der gegnerischen Versicherung, ist der nicht mehr 100% neutral. Auch sollte die reparierende Stelle nichts von dem Gutachen wissen, denn dann steigen die Reparaturkosten schnell ziemlich genau auf die Kosten, die der Gutachter angibt.

Neutral heisst: du bekommst schwarz auf weiss mit Photos alle Schäden, Wertverlust, etc. Nur so kannst du Folgediskussionen vermeiden.

Mein Tipp: TÜV, Dekra. Mit letzterer habe ich bisher meine Gutachten machen lassen. Das war immer alles perfekt.

0
Primus 06.01.2013, 17:53
@SBerater

@ SBerater: Darum von mir der Rat, den Gutachter der Werkstatt zu beauftragen, denn der wird nicht im Sinne der gegnerischen Versicherung handeln ;-))

0

Tüv oder Dekra

anrufen. Fertig. Die machen das. Die haben Gutachter en masse!


Alternativen - sofern du die überhaupt noch brauchst: ruf das Autohaus deines Vertrauens an. Oder deine Versicherung, nicht die des Unfallgegners!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelbe Seiten oder in der Werkstatt nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem man bei Google seinen "Wohnort" und "Gutachter für Fahrzeugwesen" eingibt,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
althaus 06.01.2013, 13:15

Danke, hätte ich mir denken können.

0
althaus 06.01.2013, 13:26
@althaus

Hab schon einen gefunden! Habe KFZ-Gutachter und Wohnort eingegeben.

0
althaus 06.01.2013, 13:26
@althaus

Hab schon einen gefunden! Habe KFZ-Gutachter und Wohnort eingegeben.

0

Ist Googel kaputt schau in die gelben Seiten altes Haus;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?