Wie errechnet sich das Elterngeld bei Selbstständigen?

1 Antwort

Frage wie sich Elterngeld berechnet:

Was ist Grundlage für die Elterngeldberechnung, wenn man 3 Monate nach Geburt bei einjähriger Elterzeit wieder schwanger wird-was gilt zur Elterngeldhöhe für Kind 2?

Und wie sähe die Berechnung aus, wenn man vor Kind 1 ein Jahr lang arbeitslos gewesen wäre und nur ALG erhalten hätte, wieviel gäbe es dann für Kind 2?

...zur Frage

Wird Krankengeld bei der Berechnung des Elterngeldes berücksichtigt?

Bei der Berechnung des Elterngeldes werden doch die letzten 12 Monate als Berechnungsgrundlage genommen.Angerechnet wurden mir aber nur 10 Monate, da ich in diesem Zeitraum auch noch Krankengeld erhalten habe. Ist das korrekt so. Wer kann mir da Auskunft geben? Besten Dank.Holger

...zur Frage

Elterngeld - wird ein 400,- Nebenjob bei der Berechnung miteinbezogen?

Hallo, ich habe eine Frage und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Ich arbeite Vollzeit und habe nebenbei auch einen 400,-€ Basisjob. Da ich bald in Elternzeit gehe, wüsste ich gerne, ob für die Berechnung des Elterngeldes nur der Nettoverdienst meiner Vollzeitstelle als Grundlage dient oder ob die 400,- aus meinem Nebenjob (die ja steuerfrei sind) auch in die Berechnung mit einfließen. Ich verdiene zur Zeit Netto 1400,- aus meiner Vollzeitstelle plus die 400,- aus dem Nebenjob. Bei 65% Elterngeld würde das einen Unterschied von 260,-€ machen. Kennt sich da zufällig jemand aus?

...zur Frage

Grabmalpflege?

Wie errechnet man bzw. wie hoch sind die Kosten für die Grabmalpflege (Urnengrab), die wohl aus dem Nachlass bezahlt werden? Ich nehme an, es ist die Laufzeit von 20 Jahren gemeint.

...zur Frage

Wird das Elterngeld im Nachhinein, wenn der entsprechende Steuerbescheid vorliegt, korrigiert?

Als Selbstständige habe ich für die Berechnung meines Elterngeldes eine Schätzung des Jahresverdienstes des vorangegangenen Jahres angeben müssen. Mittlerweile liegt der entsprechende Steuerbescheid vor - wird das Elterngeld jetzt im Nachhinein korrigiert? Geht das theoretisch nach oben und unten? und wieviel Zeit rückwirkend?

...zur Frage

Muss ich nebenberufliche Selbstständigkeit beim Elterngeldantrag angeben?

Ich bin gerade dabei Elterngeld zu beantragen. Vor Beginn des Mutterschutzes war ich hauptberuflich als Angestellte beschäftigt. Nebenberuflich war ich als Freie Journalistin auf Honorarbasis tätig. Nun habe ich mitbekommen, dass in meinem Fall nur das Einkommen aus 2011 zur Berechnung des Elterngeldes herangezogen wird. Nun ist es aber so, dass ich in 2012 eine Gehaltserhöhung erhielt und ich besser fahren würde, wenn das Elterngeld auf Grundlage der letzten 12 Gehaltsabrechnungen berechnet wird und ich die nebenberufliche Selbstständigkeit nicht mit angebe. In diesem Jahr würde ich nur einen kleinen Gewinn bei der Selbstständigkeit erzielen.

Muss ich der Elterngeldstelle die Selbstständigkeit anzeigen? Was passiert, wenn ich nur die Gehälter der letzten 12 Monate vor Mutterschutz angebe und das Amt es herausfindet, dass ich auch selbstständig tätig war? Haben sie überhaupt die Möglichkeit es herauszufinden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?