Wie errechne ich, was ich mir für eine Wohnung leisten kann?

1 Antwort

Da gibt es zwei Versionen, das Eine ist, was Du selbst meinst Dir als monatliche Belastung leisten zu können, die Zweite, was in den Rechnungen dar Banken als Deine Finanzierungsmöglichkeit akzeptiert wird.

Vorschlag, gehe mal auf www.interhyp.de

Dort findest Du unter dem Punkt Rechner, verschiedene Rechner, die Dir Auskunft geben, wlche monatliche Belastung die Banken bei Dir akzeptieren, wieviel Du damit finanzieren kannst, wieviel Eigenkapital Du brauchen wirst usw.

Ist immer ganz hilfreich und die Leute besorgen Dir auch noch die besten Konditionen.

Wenn volljähriges Kind gegen den Willen der Eltern auszieht, wie sieht es mit der Unterstützungspfli

Eigentlich ist es ja klar, dass die Eltern die Kinder unterstützen bis diese ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Was ist aber wenn das Kind gegen den Willen der Eltern auszieht? Die Eltern können es sich nicht leisten eine zweite Wohnung zu bezahlen, aber das Kind will einfach weg. Müssen die Eltern dann mehr zahlen, als für das Essen, dass das Kind sonst zu Hause bekommen hätte? Müssen sie die Miete der neuen Wohnung mit finanzieren? Die Wohnung wäre nicht mal in einer anderen Stadt...

...zur Frage

Kredit auf bezahlte Wohnung aufnehmen um damit selbstgenutztes Wohneigentum zu finanzieren.

Ich besitze eine bezahlte Eigentumswohnung welche ich z. Zt. noch selber bewohne. Mein Plan ist es, weiteres Eigentum zu erwerben/zu bauen, dort selber einzuziehen und meine derzeitige bezahlte ETW dann zu vermieten. Ist es möglich meine bezahlte Wohnung nun wieder einem Kredit zu belasten um mit diesem Geld dann das neue Objekt zu finanzieren? Würde doch aus steuerlicher Sicht Sinn machen, oder?

...zur Frage

Arbeitszimmer als Eigentum bei Gewerbe richtig angeben?

Hallo ihr Lieben,

ich würde gerne ein Arbeitszimmer in der Steuererklärung/EÜR für mein Gewerbe angeben. Doch mir ist nicht ganz klar wie ich die Kosten berechne und das ganze Bezeichne. Und zwar handelt es sich nicht um eine vermietete Wohnung, sondern mein Eigentum, für welches ich noch Kredit abbezahle. Wie soll ich das in der EÜR benennen? Trotzdem Miete für Arbeitszimmer, oder gibt es da etwas zu beachten?

Danke!

...zur Frage

Hartz und Eigentumswohnung

Hallo,

ich bin neu in diesem Forum und habe eine Frage: ich komme vermutlich in Kürze in die unglückliche Lage, Hartz IV beantragen zu müssen. Als Altersvorsorge besitze ich eine Eigentumswohnung, in der im Moment mein alter Vater mietfrei wohnt.

Was passiert jetzt wenn ich Hartz bekomme: muss ich die Wohnung verkaufen oder muss mein Vater Miete zahlen oder passiert nix?

...zur Frage

Wohnungskauf durch Eltern finanzieren und dann an Eltern vermieten

Hallo,

ich spiele aktuell mit dem Gedanken eine Eigentumswohnung zu kaufen. Gehen wir mal von einem Kaufpreis von 75.000 € aus. Für die Finanzierung würde ich gerne einen Kredit von meinen Eltern aufnehmen, den ich dann zu Marktüblichen Zinsen zurückzahlen würde. Gehen wir mal von einer monatlichen Rate von 500 € aus. Nach dem Kauf würde ich die Wohnung dann gerne an meine Eltern vermieten. Auch dies zu einer Markt- und Ortsüblichen Miete. Hier gehen wir dann mal von 500 € Kaltmiete aus. Das würde also unter dem Strich bedeuten, dass meine Eltern quasi die die monatlichen Raten durch Ihre Mietzahlung selbst übernehmen, mir aber die Wohnung mit allen steuerlichen Vorteilen gehört. Gibt es bei solch einem Konstrukt irgendwelche rechtlichen Probleme?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

Habe ich chance auf Kredit, bei Teilzeitjob?

Hallo zusammen,

Ich arbeite derzeit unbefristet, bei einem Möbel Großkonzern.

Da ich jetzt nun meine erste eigene Wohnung habe, und mir gerne Möbel kaufen möchte, spiele ich mit den Gedanken einen Kredit aufzunehmen, im Rahmen von ca. 5000 €.

Der Haken ist halt, dass ich "nur" Teilzeit arbeite und 950 bis 1000 € Netto verdiene.

Miete zahle ich 400 warm, Strom keinen, das Haus gehört meinem Vater, zahle halt nur die Miete.

ansonsten geht noch 100 € für Ticket weg.

Habe ich überhaupt eine Chance unter diesen Vorraussetzungen einen Kredit zu bekommen ?

Mir ist natürlich klar, dass es letzendlich nur die Bank weiß, allerdeings dachte ich mir Fragen kostet nichts.

Zur Bank werde ich natürlich noch gehen, aber würde mich über eure Einschätzungen freuen und wäre sehr dankbar.

LG,

Baran

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?