Wie kann man ein Haus innerhalb der Familie fair überschreiben?

2 Antworten

Habe ich das jetzt richtig verstanden? Kind 2 bekommt die vollen 25% + einen geminderten Anteil der 50% und ist damit dann komplett aus der Sache draußen. Was wäre wenn Kind 2 sich genau die hälfte Auszahlen lassen würde und beide Kinder zu gleichen Teilen eine Rente bezahlen? Hierbei geht es jetzt eher um die Absicherung des Vaters, falls Kind 1 mal aus irgendwelchen Gründen nicht zahlen kann. Was passiert wenn der Vater übermäßig lange lebt oder frühzeitig verstirbt?

An sich ist die Sache recht einfach. Nur werdet ihr nicht daran vorbeikommen, jemand reinzunehmen, der sich mit so was auskennt.

Zunächst muss sich Kind 1 davon verabschieden, dass es jetzt weniger in Ansatz bring, als das Haus jetzt Wert ist. Keiner kann vorhersagen, wie sich die Preise in Zukunft entwickeln und aktuell sind nicht nur die Preise aufgeblasen. Es sind auch die Zinsen sehr niedrig, was Kind 1 ausnützen will.  Also egal wie hoch geht ihr von den aktuellen Verkehrswerten aus.

Die Rente an den Vater hat einen bestimmten (Bar-) wert. Die Rente sollte von Kind 1 gezahlt werden. Die Hälfte des Barwertes mindert die Abfindung an Kind 2.

Fair für alle Beteiligten ist ein Preis, den ein Gutachter ermittelt. Alternativ bringt der Gutachterausschuss einen qm-Preis. Dazu könntet ihr euch anhand von Angeboten bei entsprechenden Plattformen einigen, wenn es nach Meinung beider genügend vergleichbare Angebote gibt.

Kind 1 zahlt also den aktuellen Preis der Hälfte des Hauses abzüglich des Barwerts der Rente, die er allein an den Vater zahlt, an Kind 2.

Beim Geld parken wird Kind 2 nicht daran vorbeikommen, jemanden zu fragen, der sich mit so was auskennt. Ebenso wie bei der Barwertermittlung (das ginge noch) und der Hauspreisermittlung (mit etwas gutem Willen auch ohne machbar), braucht es halt hin und wieder Experten.

Trennung, Kind wohnt hälftig bei Vater und Mutter-wer bekommt das Kindergeld?

Wenn sich ein Paar trennt und das Kind im 14-tägl. Wechsel bei Mama u. Papa wohnt, wer hat dann Anspruch aufs Kindergeld?

...zur Frage

unverheiratetes Paar, 2 Kinder, jetzt Trennung. Sorgerecht und Umgang mit den Kindern?

ein mir sehr nahe stehendes Paar (nicht verheiratet) trennt sich. Die Schlammschlacht beginnt.

Es gibt 2 Kinder (7 und 4). Bei einem hat der Vater das Sorgerecht, bei dem anderen nicht. Die Mutter will ihm das (gemeinsame) Sorgerecht für das eine Kind entziehen. Sie wohnen noch gemeinsam in seinem Haus.

  • Kann eine Mutter so einfach das Sorgerecht verwehren und entziehen lassen?
  • wie ist das mit dem Kind ohne Sorgerecht (4)? Wie oft wird er das Kind in spe sehen können?
...zur Frage

Im Testament von Vater steht der alte Preis in D-Mark von 1999; Vater stirbt 2014 und wert hat sich

In Vater's Testament steht die Summe von 210,000 D-mark vom Hauswert (bezahlt) im Jahr 1999. Aeltere Schwester hat das Recht zuerst das Haus zu kaufen und moechte uns anderen zwei Geschwistern 35.000 Euro( 70,000 D-mark) ausbezahlen und somit das Haus fuer den jetzigen halben Preis dann fuers doppelte wieder verkaufen. Kann sie das machen?

Sollte man einen Gutachter einsetzen um den heutigen Preis gerechter fuer alle zu teilen?

Sind die alten Summen noch rechtskraefigt fuer aeltere Schwester in 2014?

Bitte helfen, Ich wohne in USA, und weiss die Deutschen Richtlinien nicht.

Dankeschoen!

...zur Frage

Eltern schenken aus jeweiligem Vermögen Immobilienbesitz an Kind, 1 Elternteil stirbt 1 J. später...

angenommen Mutter u. Vater schenken dem Kind jeweils eine Immobilie-angenommen, der Vater stirbt vor Ablauf der 10 jährigen Frist (für Schenkungen)-mit welcher Erbschaftssteuerbelastung wäre dann zu rechnen? Jede Immobilie die geschenkt wurde hat einen Wert von ca. 250 000 Euro.Muß das Kind dann für beide Schenkungen anteilig Erbschaftssteuer zahlen?

...zur Frage

Meine Eltern wollen Das Haus auf mich Umschreiben.Jetzt muss ich mein Bruder ausbezahlen.Wieviel?

Unser Haus hat einen Wert von 412,000 Tausend Euro. Meine Eltern werden das Einsitzrecht bekommen.Wie hoch ist der ungefähre Wert den ich meinem Bruder bezahlen muss? Meine Eltern Sind 60 und 55 Jahre alt. Nach dem Mietspiegel bekommen wir 6,33 pro m2 bei 120 m2 = 760Euro! Vielen Dank

...zur Frage

Schenkung eines Hauses vor Zeugen, nur mündliche

Vor etwa einem Jahr sage ein Vater seinem Sohn vor Zeugen, er wolle ihm an einem bestimmten Datum sein Haus übergeben. Ein Schriftstück wurde nicht aufgesetzt. Noch vor der Übergabe zerstritten sich beide. Der Sohn will nun gegen den Vater klagen mit der Behauptung, es handle sich um eine "Schenkung vor Zeugen". Ist das so richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?