Wie die 1/2 das Hauses vor ZVG retten?

2 Antworten

Du hast zwei Fronten, an denen zu kämpfen ist.

  1. Die Bank (die vermutlich die Zwangsversteigerung betreibt).
  2. Dein Exmann

Danach ist Deine Taktik auszurichten.

Du könntest einfach selbst zur Zwangsversteigerung gehen, um das Haus zu bekommen. Nehmen wir an, das Haus ist 400.000,- wert. Und Du bekommst es dafür. Dann will die Bank die 170.000,- haben. Der Resterlös von 230.000,- Euro würde zwischen Dir und Deinem Ex geteilt, also hättest Du für Deine Hälfte 285.000,- bezahlt.

Ausserdem wäre das Risiko vorhanden, dass ein anderer mehr bietet, als Du kannst und das Haus weg ist.

Daher Vorschlag 2. Du gehst zur Bank und machst das Angebot die Restschuld zu begleichen. Vermutlich werden die annehmen und die Zwangsversteigerung absagen. Aber dann musst Du Dich mit Deinem Exmann einigen, dass Du die zweite Hälfte bekommst.

Vermutlich wird er aber eine Abfindung fordern.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Achtung:
Wenn du das Haus ersteigerst muss du 100 % vom Zuschlagsbetrag * bezahlen,
obwohl dir mit Stand heute 50 % von Haus gehören!
Meines Wissens 10% "quasi in Bar" sofort auf der Versteigerung
und den Rest ganz schnell.
Wer gibt dir für die von wfwbinder beispielhaft genannten 400.000 Euro (ich vermute es könnten deutlich mehr sein) sofort einen Kredit?

* Möglicherweise kommt noch was hinzu.

Wenn du mit dem Gedanken der Ersteigerung spielst,
informiere dich ganz genau über die "Spielregeln" und was finanziell auf dich zukommt!

Es gibt KEINE TEIL-Zwangsversteigerung!
Es gibt bei und nach der Zwangsversteigerung keine "meine Hälfte" (= deine 50%) mehr.

Das Objekt wird immer "im Ganzen" Zwangsversteigert.

Reicht es allein an die Bank die Hälfte der Restschulden zu überweisen? Wird dann der Grundbucheintrag geändert?

Antwort: NEIN
Dein Ex UND die Bank müssen der Grundbuchänderung notariell zustimmen!

0

Du und dein Exmann sind gemeinschaftliche Eigentümer und haftet beide für die Darlehen, die noch bestehen? Die Grundschulden lasten vermutlich auf beiden ideellen Eigentumsanteilen? Die Zwangsversteigerung kommt dann ja bestimmt nicht aus heiterem Himmel, die Bank müsste dann den gemeinschaftlichen Kredit auch dir gegenüber gekündigt haben…?! Wenn dem so ist, kannst du nicht einfach so deinen Anteil retten, der wird dann nämlich auch versteigert. Und selbst wenn, gibt es nicht die eine Hälfte des Hauses, weil jedem die Hälfte von allem gehört.

Was möchtest Du wissen?