Wie beweise ich Wohnungseinbruch und Diebstahl?

1 Antwort

Was die strafrechtliche Sache betrifft, brauchst nicht Du zu beweisen. Das machen Staatsanwaltschaft und Polizei von Amts wegen.

Ein simpler Wohnungseinbruch wird aber nicht dazu führen, dass mit einem Großaufgebot gefahndet wird. Je mehr Hinweise Du gibst, desto wahrscheinlicher kommt es zu einem Ergebnis.

Wenn Du den Schaden aber bei der Hausratversicherung anmelden willst bist Du am Zug. Ohne sichtbare Einbruchsschäden hast Du einen schwachen Stand. Und das defekte Türschloss ist etwas, was gegen Dich verwendet werden würde.

Danke für die schnelle Antwort.
Und was wäre wenn ich der Polizei mitteilen würde das diese Person Kokain konsumiert und weiterverkauft? Würde die Polizei eher rangehen an die sache?

0

Du darfst am Tatort nichts veraendern. Du musst bei bemerken sofort die Polizei alamieren, sonst wirst Du wegen irrefuehrung der Justiz in die Mangel genommen. Und vage behauptungen helfen Dir da auch nicht weiter und jemanden anzuschwaerzen ohne richtige Beweise zu haben ist auch Mist

0

Was möchtest Du wissen?