Wie bewahrt ihr Kontoauszüge auf, und wie lange?

2 Antworten

Für private Kontoauszüge gibt es keine Aufbewahrungsfrist, wie umgekehrt bei der Buchführung von Unternehmern.

Ich rate aber, dass man die Auszüge solange aufbewahren sollte, we die Verjährungsfrist von normalen Rechnungen ist. Sie beginnt mit ablauf des Jahres in dem die Rechnung erstellt (Leistung ausgeführt) wurde und läuft 3 Jahre. Also die Auszüge 2008 würde ich erst am 01. 01. 2012 vernichten. Man weiss ja nie, wann vielleicht ein Unternehmer versucht noch etwas zu fordern was schon bezahlt ist.

Deine Bank sollte eigentlich kostenlos Hefter für die Kontoauszüge bereithalten. Bei uns in der Bank bekommt man auf Wunsch auch richtige Ordner aus Pappe dafür. Aufbewahrungsfrist für Kontoauszüge ist glaube ich 10 Jahre, ich bewahre meine auch so lange auf, wenn nicht länger, soviel Platz brauchen die ja nicht

Was möchtest Du wissen?