Wie berechnet sich die Mwst. für Makler??

3 Antworten

Willst Du wissen

  • "wie", also den Rechenweg, um es zu berechnen?
  • "in welcher Höhe", also was ist die Basis für die Berechnung?

Bitte konkretisieren bzw. das korrekte Fragewort verwenden.

Ich vermute mal, gemäss Dreisatz.

Nettobetrag zuzüglich gültiger Mehrwertsteuer (in D 19%)

ich versteh die Frage irgendwie nicht ...

67

sei beruhigt, ich auch nicht.

2

Hat Makler einen Anspruch auf Käuferprovision, wenn er bereits eine Verkäuferprovision erhält?

Ich interessiere mich für eine Eigentumswohnung. Mich schreckt jedoch zurück, dass ich dabei auch den Makler bezahlen soll, obwohl dieser bereits ein Entgelt vom Verkäufer erhält. Hat der Makler in diesem Fall überhaupt einen Anspruch auf eine Provision auch gegen dem Käufer?

...zur Frage

Woher weiß ich, ob Makler alle negativen Merkmale Interessenten nennt? Wer haftet gegebenenfalls?

Ich habe eine Immobilie in Ostdeutschland, die ich über einen dortigen Makler verkaufen will. Die Wohnung erlitt einen großen Wasserschaden -der saniert wurde. Ich hab das dem Makler gesagt. Aber wie verhält es sich, wenn er diese Info nicht an den Kaufinteressenten weitergibt. Angenommen der Käufer will deshalb später einmal den Vertrag rückgängig machen, wäre ich dann haftbar zu machen o. kann man sich hier grds. auf den Makler verlassen, ich bin selber nicht vor Ort u. arbeite hier mit Vollmachten für Makler/Notar.

...zur Frage

Warum passt Kostenvoranschlag mit der Rechnung nicht überein?

Hallo,

Ich habe mir einen Kostenvoranschlag über 190 m2 Rollrasen von einem Gartenbau Unternehmen erstellen lassen.

Unter der genannten Summe stand "alle Beträge verstehen sich incl MwSt".

Jetzt einen Monat später bekam ich die Rechnung die sich auf den genannten Betrag im Kostenvoranschlag belief, allerdings wurden da zusätzlich noch einmal fast 300 Euro MwSt berechnet.

Eigentlich wäre die MwSt in der Rechnung ja praktisch doppelt abgerechnet, oder habe ich da einen Denkfehler?

...zur Frage

Wird SB bei KFZ mit oder ohne MwSt. berechnet?

Ich bin MwSt.-abzugsberechtigt. Bei der Begleichung meines Kaskoschadens durch die Versicherung (Reparaturrechnung der Werkstatt wurde vorgelegt), hat diese vom Nettobetrag meine SB in Höhe von 300 € abgezogen. D.h. mein tatsächlicher SB würde 300 € + 19% MwSt. betragen. Ich bin der Meinung: SB 300 €, bedeutet Bruttowerkstattrechnung abzgl. 300 € SB und dann abzüglich MwSt.-Betrag, den ich vom FA wiederbekomme. oder Nettowerkstattrechnung abzüglich 252,10 € (300 € /1,19) Hat jemand diesbezüglich schon Mal was Konkretes (Rechtsprechung, Vertragsklausel u.ä.)gehört? Besten Dank schon mal.

...zur Frage

Ist es richtig, daß ich Ware aus UK kaufen kann und keine Einfuhr-MWST berechnet wird?

Das steht auf der Internetseite: • Keine versteckten Kosten, Alle Steuern und Bearbeitungsgebühren im Preis inbegriffen. (Lieferung von Großbritannien nach EU Tax Free von EU-Verordnung), bin an einem Objektiv interessiert. Kostet dort 140,- Euo, bei uns 189,- Euro. Bekomme ich das ohne MWST ausgehändigt bzw. beliefert?

...zur Frage

haus über einen makler verkauft, nun erscheint das haus wieder auf der homepage als kaufangebot

hallo,

wir haben anfang mai unser haus über einen makler verkauft, es ist auch alles notariell geregelt worden. nun erscheint unser haus wieder auf der homperpage des maklers als kaufangebot. wie kann das sein? es sind auch noch die fotos unseres exposes zu sehen. wir müssen erst im dezember ausziehen und bekommen natürlich auch erst dann den kaufpreis. können wir dem makler nun verbieten , unsere bilder auf seiner homepage zu veröffentlichen? leider habe ich den makler noch nicht erreichen können.

über einen rat wäre ich dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?