Wie berechnet sich die Höhe des Dispokredits?

2 Antworten

grundsätzlich hat niemand anspruch auf einen dispokredit. in der regel gilt: 2,5 bis 3 mal das nettogehalt, also bei dir 5000 - 6000 euro maximal.

Einen Anspruch auf einen Dispo hat niemand. Aber es hat sich eingebürgert, dass Du so 2 - 3 Nettogehälter eintragen lassen kannst, vorausgesetzt, Dein Bankberater konnte in der Vergangenheit feststellen, dass Du mit Geld umgehen kannst. Solltest Du Dein Konto ständig heftig überziehen, kann er den Dispo auch senken. Andersrum kann er ihn auch erhöhen, wenn er sieht, dass Dein Konto immer wieder ausgeglichen wird. Aber denk daran, ein Dipo wird mit unendlichen Zinsen verzinst. In Hochzeiten kommen da schon mal 15% zustande.

Was möchtest Du wissen?