Wie berechnet Finanzamt Steuervorauszahlungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das macht das Finanzamt so.

(1) 1Der Steuerpflichtige hat am 10. März, 10. Juni, 10. September und 10. Dezember Vorauszahlungen auf die Einkommensteuer zu entrichten, die er für den laufenden Veranlagungszeitraum voraussichtlich schulden wird.

aus § 37 EStG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gaenseliesel 05.02.2013, 19:16

na geht doch ! Damit können auch " Nichtparagraphenfuzzis " etwas anfangen ! ;-) K.

1

Und damit Du nicht lange rätseln mußt: Hinter EStG verbirgt sich nicht das Emsholmer Stückwerk Gesetz, sondern das Einkommensteuergesetz dessen spannende Lektüre ich Dir nicht vorenthalten will:

http://www.gesetze-im-internet.de/estg/__37.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?