Wie bekomme ich mein Geld am besten zurück?

4 Antworten

Hi, Facebook ist doch  d i e  Möglichkeit ! 

Schreib den " Bekannten " nochmals an und mach ihm klar, dass wenn die Schulden nicht bis zum xx. xx.xxxx beglichen sind, du diese Forderung deinen / euren Freunden bei Facebook zur Warnung Aller,  publik machst. 

Dieser Weg kostet dich 1. nichts und 2. siehst du dein Geld entweder wieder oder es bleibt dir nur, das Geld unter der Rubrik  " Lebenserfahrung " abzuschreiben. 

Ansonsten mach dir Gedanken zu den Antworten von althaus und hildefeuer ! 

Meist hilft da nur hinfahren (in Begleitung 2 breitschultriger Herren), Rabatz machen, ggf. was teures aus der Wohnung mitnehmen als Pfand. Alles andere zwecklos.

Falls der Schulner noch bei den Eltern woht ergeben sich andere Möglichkeiten.

Wohnt soweit ich weiß momentan vielleicht wirklich dort, kenne aber nur die Stadt und keine näheren Angaben. Wäre Eintreiben bei den Eltern prinizpiell möglich? Der Kerl ist noch keine 20.

1
@Theertzuinianer

"Vertrag mit einer klaren Frist unterschreiben und aushändigen lassen." Was nutzt das, wenn die Personalien falsch sind, bzw. der Wohnort unbekannt ist.

1

Auskunft beim Einwohnermeldeamt gfl. mehreren Einwohnermeldeämtern über Meldeanschnirft einholen  und nach Fristablauf  sofort wg. Hauptfiorderung, Verzugszinsen* und Kosten Mahnbescheid gegen den Schuldner beantragen.

* Im Darlehensvertrag hast du sicher auch die Verzugszinsen behandelt.

Was möchtest Du wissen?