Wie bekomme ich eine Wohnung trotz negativer Schufa?

3 Antworten

Ich stimme @LittleArrow hier voll zu .....

dein Wille, die Schulden abzubauen, in allen Ehren !

Der Wille allein überzeugt aber noch keinen Vermieter, hier zählen die Fakten die ihm die Schufa liefert.

Der Eintrag " Mietschulden " wird jeden Vermieter nachvollziehbar abschrecken.

Neben dem Rat von LittleArrow

...... meistens schon, aber nicht alle Vermieter verlangen einen Schufa Nachweis.

Es heißt also für dich,

"die Nadel im Heuhaufen finden" (muss ja erstmal keine Luxuswohnung sein)

hast du sie gefunden ohne in alte Muster zu verfallen, wäre das eine gute Vorlage für ein nächstes Mietverhältnis.

Nicht alle VM schauen in die Schufa, vielen reicht ein unbefristeter Arbeitsvertrag außerhalb der Probezeit. Warum sollte dir irgendjemand vertrauen wenn du bereits wegen Mietschulden in der Schufa stehst

Miete dir eine Ferienwohnung :-) die schauen oft nicht so genau

Die Mietschulden sind (offenbar) nicht die einzigen Schulden.

Als Vermieter würde ich nicht nur die übliche, gesetzliche Mietkaution verlangen, sondern auch noch einen Bürgen für die künftigen Zahlungen aus dem Mietverhältnis.

Oder Du suchst Dir einen Mieter, der mit Dir ein Untermietverhältnis einzugehen bereit ist.

Was möchtest Du wissen?