wie bekomme ich eine schufa auskunft die brauche ich für mein vermieter ?

4 Antworten

Wie LittleArrow schon geschrieben hat, bekommst du die Eigenauskunft bei meineschufa, für Auskünfte über Unternehmen gibt es viele Seiten im Internet, z.B. hier . Und natürlich darf der Vermieter sowas verlangen, bei mir ist vor zwei Jahren genauso passiert. Wegen Problemen mit vorherigen Mieter wollte er zuerst eine Auskunft von mir bekommen und erst dann konnte ich die Wohnung mieten.

Was um sohns ist, weiß ich nicht. Umsonst aber gibt es die Schufa-Selbstauskunft. Geh auf die Internetseite der Schufa und such sie Dir raus.

@Privatier59: Na, der Tipp mit dem Textbaustein war nicht so schlecht, oder?

0
@FREDL2

In der Tat! Da hat der Fragesteller im übrigen ja noch Glück gehabt, dass der Vermieter keinen Rechtschreibtest macht. Der wäre noch schlechter ausgefallen als die Schufa....

0

Gibt es nicht "um sohns"!

"Umsonst" (besser: "gratis") gibt es eine Datenauskunft gemäß § 34c Bundesdatenschutz- gesetz an Dich persönlich. Da stehen alle Deine Dich betreffenden Meldungen und Details drin. Ich bin mir nicht sicher, ob Du diese sehr umfassende Information einem wildfremden Menschen weitergeben willst. Aber bitte; hier bekommst Du sie einmal im Jahr kostenlos: https://www.meineschufa.de/index.php?site=1131. Du solltest Dich fragen, ob Du Dich soweit "entblättern" möchtest. Manchen Schufakunden wäre das egal, mir aber nicht.

Was Du brauchst für Deinen Vermieter (obwohl er es nicht verlangen kann), ist eine normale Auskunft über Dich, die heißt Schufa-Bonitätsauskunft. Diese Auskunft kostet nur € 18,50 und kann hier bestellt werden: w ww.meineschufa.de/index.php?site=7&via=menu

Bitte beachte, dass es dabei verschiedene Varianten gibt und gegen etwas mehr Geld auch sogar Updates.

Warum schreiben so viele Leute Schwachsinn, wenn sie keine Ahnung haben???

Selbstverständlich kann ein Vermieter eine Schufa-Auskunft verlangen. Du musst sie ihm natürlich nicht geben, aber dann kommt auch kein Mietvertrag zu Stande.

Jeder der berechtigte Gründe für eine Schufa-Auskunkt hat, kann diese mit Erlaubnis anfordern. Dies hat mit Behörden überhaupt nichts zu tun. Üblich....z. B. wenn Verträge geschlossen werden, bei Geschäften größeren Ausmaßes, usw.

Was möchtest Du wissen?