Wie bekomme ich die Lohnsteuerbescheinigung?

2 Antworten

Du bekommst von jedem einzelnen Arbeitgeber eine eigene Lohnsteuerbescheinigung. Manchmal erst auf Nachfrage.

Die Einkommensteuererklärung macht man ja jeweils erst im Folgejahr. Dafür rechnest Du dann selbst die jeweiligen Beträge zusammen. Bzw. muss man sie bei Elster inzwischen auch gar nicht mehr eintragen. Denn die Zahlen aus den Lohnsteuerbescheinigungen haben die Arbeitgeber direkt an die Finanzverwaltung übermittelt.

Du musst auch nicht die Lohnsteuerbescheinigungen oder sonstige Belege einreichen.

Vielen Dank für Ihre Antwort. In Ordnung, ich verstehe, so dass ich sie anfordern kann, wenn ich den Arbeitsvertrag fertig stelle, und ich muss sie den Neuen nicht aushändigen, jetzt machen sie alles ONLINE. Ich fragte, warum ich als Ausländer eine Online-Software für Ausländer zur Erstellung von Steuererklärungen verwenden muss, und diese Software eine Lohnsteuerbescheinigung benötigt. nochmals vielen Dank (=

0

Du bekommst eine Bescheinigung je vom alten und vom neuen AG mit den jeweiligen Zeiten.

Gegebenenfalls verlangen.

Beide reichst du dann bei der Ekst. ein

Ich danke Ihnen vielmals! damit ich sie jederzeit aktualisiert anfordern kann (=

könnten Sie mir sagen, was Sie mit '' Beide reichst du dann bei der Einkommesteuer ein'' meinen?

0
@zannalabianca

eine Bescheinigung je vom alten und vom neuen AG mit den jeweiligen Zeiten.

Du machst doch eine Einkommensteuererklärung nächstes Jahr.

Für jede der Zeiten(Arbeitstellen) erstellst du eine Anlage N mit den Werten aus diesen Bescheinigungen.

0

Was möchtest Du wissen?