Wie bekomme ich das Geld vom Finanzamt zurück?

1 Antwort

Du brauchst dringend die Hilfe eines Steuerberaters. Der wird Dir den Unterschied zwischen Einkommensteuer und Umsatzsteuer erklären und Dich außerdem darauf hinweisen, daß es eine Gehaltsauszahlung bei Einzelkaufleuten überhaupt nicht gibt.

Warum kann ich als Einzelunternehmer mir kein Gehalt auszahlen?

0
@ddfhg

Ja gut. Habe ein wenig recherchiert. Es geht nur bei einer GmbH. Also bedeutet das bei mir: Werbeeinahmen - Finanzamt geld = Rest, mein Geld!

0
@ddfhg

Hast du den gar keine Kosten?

Du hast Einnahmen, dort ist Mwst. enthalten, die muß an das Finanzamt abgeführt werden, wenn du aber Kosten (Büromaterial, Computer, Zubehör, Internet) hast, ist dort auch Mwst. enthalten, die du geltend machen kannst (Vorsteuer, bekommst du vom FA wieder).

Einnahmen - Kosten - FA-Geld = dein Geld und dann musst du für "dein Geld" noch eine jährliche Einkommensteuererklärung machen, ok, wenn du unter einem bestimmten Betrag bleibst, dann musst du keine Einkommensteuer zahlen. Die Erklärung muß aber gemacht werden. 

Das ist jetzt bitte als sehr vereinfacht zu sehen.

1

Was möchtest Du wissen?