Wie am besten Geld investieren? Welcher Broker?

1 Antwort

Lies den letzten Satz, mehr muss ich nicht wissen, um auf jeden Fall die Finger davon zu lassen:

Zwar ist es möglich, mehr als den beim einzelnen Trade investierten Betrag zu verlieren, Sie können jedoch niemals mehr Geld verlieren als Ihr gesamtes Eigenkapital.

Das tröstet doch wirklich, oder??

Nimm Dir Zeit das folgende gründlich durchzulesen. Wenn Du dazu keine Lust oder Zeit hast oder den Inhalt nicht verstehst, leg Dein Geld auf ein Tagesgeldkonto und lass die Finger von anderen Geldanlagen, bis Du ein stabiles Finanz-Grundwissen erlernt hast.

https://www.finanztip.de/geldanlage/

Diamanten als Wertanlage - Alternative zu Gold?

Diamanten sind wie Gold auch ein Rohstoff und werden auf einigen Seiten im Internet als gute alternative Wertanlage angepriesen. Die Argumente sind auf den ersten Blick recht einleuchtend (in der Finanzkrise in Sachwerte investieren usw.). Aber so einfach ist´s wahrscheinlich nicht, vermute ich. Was sind die Risiken?

...zur Frage

Trading Verluste in Steuererklärung pflicht?

Hallo, da ich durch trading bisher einen (verhältnismäßig sehr geringen) Verlust erzielt habe wollte ich mich erkundigen, ob ich dies auch in der Steuererklärung zwangsläufig angeben muss (habe nicht unbedingt vor weiter zu handeln weswegen Verluste gegenrechnen kein großes Thema für mich ist). Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Online Kredite geben - besser bei Smava oder bei Auxmoney?

Ich möchte einen kleinen Teil meines Geldes über Internet-Marktplätze für Kredite anlegen. Ich finde das ist eine gute Sache und man kann höhere Renditen erzielen. In Deutschland gibt es ja zwei große Anbieter: Smava und Auxmoney. Wer hat Erfahrungen mit den Plattformen gemacht? Welche ist für Anleger besser?

...zur Frage

Wo kann ich am besten investieren?

Hallo Leute, ich würde gerne mit euch ein Brainstorming machen zum Thema Investieren!

ich suche seit geraumer Zeit gute Investitionsmöglichkeiten um mein Erspartes sinnvoll anzulegen und somit mir ein passives Einkommen zu generieren. Ich bevorzuge Investitionen die 5% oder mehr Rendite p.a. abwerfen! Alles da drunter ist meiner Meinung nach nicht lohnenswert.

Zum Beispiel: Immobilien!

Eine 100.000€ Wohnung wirft 6.000€ Miete ab. Abzüglich der Instandhaltungskosten etc. hätte man somit 4-5% Rendite p.a.

Lasst mich wissen wenn einer von euch gute oder schlechte Erfahrungen bei dem Thema gemacht hat.

Lg GM1

...zur Frage

Schweizer Bankkonto in Euro - was wäre, wenn der Euro verschwindet?

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken eines legalen Schweizer Bankkontos. Um auf Währungsrisiken zu verzichten, würde ich mein Konto gerne in Euro führen lassen.

Hat jemand eine Vorstellung davon, was mit meinen Euros in der Schweiz passieren würde, wenn von heute auf morgen eine Währungsreform des gesamten Euros stattfinden würde? Oder eine Währungsreform Deutschlands zur DM? (nur als Beispiel)

Wären meine Euros in der Schweiz dann auch wertlos oder würde man diese dann in DM oder CHF verrechnet bekommen?

...zur Frage

Geld in Fremdwährung anlegen?

Hallo!

Meine Bank bietet Währungskonten zu folgenden Konditionen an...

Südafrikanischer Rand ZAR 3,0 % Zinsen p.a. Ungarischer Forint HUF 1,5 Türkische Lira TRY 1,0 Norwegische Krone NOK 0,5 Polnischer Zloty PLN 0,5 Schweizer Franken CHF 0,0 Tschechische Krone CZK 0,0 Britisches Pfund GBP 0,0 US-Dollar USD 0,0 Mexikanischer Peso MXN 0,0 Japanischer Yen JPY 0,0

Es fällt 1 % Wechsel-Gebühr an.

Ist der Südafrikanische Rand – auch unter Berücksichtigung der Verzinsung – als Anlage empfehlenswert? Oder besser die Finger davon lassen? :-) Sonstige Vorschläge? :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?