Werkstudent + Minjobber

1 Antwort

keine, weil bei einem Minijob der Arbeitgeber die Sozailversicherungsbeiträge an die Minijobzentrale abführt (30,77 %) udn auch die Lohnsteuer mit 2 % pauschal abführen kann (das darf er dem Minijobber abziehen).

Der Student sollte das aber entweder gut überlegen, oder zumindest keinem sagen, denn wenn er zu einem 20 Std. Job noch einen Minijob annimmt udn dies zur Vorlesungszeit durchhält, verliet er ggf. den Studentenstatus. Also nur in der Vorlesungsfreien Zeit.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?