Werden Werbekosten aus einem Verlustvortrag aus dem Studium mit Kapitalerträgen verrechnet?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Es handelt sich um Werbungskosten udn nicht um Werbekosten.
  2. Gewinne aus Altaktien fließen nicht in die Einkünfte.
  3. Deine 100,- Euro Dividende sin schon durch den Sparerfreibetrag abgedeckt.

Damit bleiben Deine 1.000,- euro Verlustvortrag erhalten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?