Werden meine Kinder für meinen eventuellen Heimaufenthalt eintrittspflichtig gemacht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn se ein gutes einkommen haben udn keine großen Familien haben, dann ist das möglich.

klar! sofern gewisse einkommensgrenzen (abzüglich klar geregelter kosten) überschritten werden.

es kann sogar sein, dass kürzliche schenkungen ihrerseits and die kinder mit berücksichtigt und "rückgerechnet" (auf ihr vermögen) werden.

Erst wird gerechnet, ob Deine Rente und evtl. anderes Einkommen (Betriebsrente, Witwerrente, Leibrente) + evtl. Pflegeleistungen aus der Pflegeversicherung für die Heimkosten ausreichen. Wenn das erst mal reicht, dann ist es ok. Wenn nicht, dann wird erst mal DEIN Vermögen hergenommen, bis auf einen kleinen Freibetrag. Ist Dein Vermögen aus und Du noch im Altenheim, dann werden die Kinder angeschrieben, überprüft und wenn sie Zahlen können, dannn MÜSSEN sie auch.

Grundsätzlich denke ich die Eltern haben Deine Hilfe verdient, sofern Du sie leisten kannst-unabhängig von Verpflichtungen.

Was möchtest Du wissen?