Werden Dividenden einmal im Jahr ausgeschüttet? Was hat es mit einer Quartalsdividende auf sich?

3 Antworten

Ich Deutschland ist es Gewohnheit, dass die Dividende einmal pro Jahr ausgeschüttet wird. In den USA kommt es häufiger vor, dass die Dividende quartalsweise kommt. Andere Länder, andere Sitten.

Das kommt auf die Unternehmen an. Die meisten Unternehmen haben jährliche Dividenden, manche Firmen wie Pfizer schütten jedoch ggf. auch Quartalsdividenden aus. Die jeweiligen Dividendenkalender findest Du bei den einzelnen Unternehmen.

Bekannte Unternehmen, die Quartalsdividenden ausschütten, sind Alcoa, Goldman Sachs, Intel, Nike, Northrop Grumman, Pfizer, Western Union. In Deutschland ist es z.B. Gagfah.

Firmen in U.K. und Japan haben oft halbjährliche Dividenden.

Abgesehen davon kann es bei allen möglichen Unternehmen natürlich auch Sonderdividenden geben, die ausserhalb der üblichen Zahlungen erfolgen oder auf eine reguläre Zahlung aufgeschlagen werden.

Europäische Unternehmen schütten in der Regel 1 x im Jahr Dividende aus. Amerikanische Unternehmen schütten in der Regel 4 x im Jahr aus, daher auch Quartalsdividende. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Jedes Unternehmen kann es so Regeln wie sie es möchten.

Was möchtest Du wissen?