Werden bei der Berechnung des Durchschnittssteuersatzes auch die Sozialabgaben mit einbezogen?

2 Antworten

Durchschnittssteuersatz berücksichtigt, wie der Name schon sagt, die Steuer.

Die Sozialabgaben sind in der Durchschnittlichen Abgabenlast berücksichtigt.

Hier findest Du die Formel nach der die Einkommenssteuer berechnet wird. http://www.gesetze-im-internet.de/estg/__32a.html .

Die Sozialabgaben finden insofern Eingang, indem sie im Grundfreibetrag mit berücksichtigt werden. In der Formel selbst kommen sie aber nicht vor.

Gewerbe: Ausgaben von Steuer absetzen, obwohl man selber kaum Steuern zahlt?

Hallo, ich wollte wollte mir einige Grafikkarten zum Kryptowährung schürfen kaufen. Dann wollte ich ein Büro mieten und dort reinstellen. Im ersten Jahr hätte ich voraussichtlich 6.000€ Umsatz und auch meine Ausgaben würden ungefähr bei 6000€ Strom- und Mietkosten zusammen liegen. Damit würde ich ja keine Gewerbesteuer zahlen (unter 24.500€) und auch bei der Einkommenssteuer wäre ich unter dem Freibetrag von 8800€. Ich würde ja sozusagen kein Steuern zahlen außer z.B beim Strom oder Büro die 19% Mehrwertssteuer.

Meine Fragen ist nun wenn ich eine Steuererklärung mache, kann ich dann meine Strom- und Mietausgaben von der Steuer absetzen? Bekomme ich dann nur die 19% von 6000€ zurück oder die kompletten 6000€? Normalerweise ist das ja so wenn ich z.B. 50.000€ Umsatz mache und 15.000€ Einkommens- und Gewerbesteuer zahlen, dann kann ich meine Ausgaben absetzen um diese 15.000€ Steuerzahlung zu minimieren. Was ist aber wenn meine Umsätze so niedrig sind, dass ich keine/ kaum Steuern zahlen muss?

...zur Frage

Kann man rückwirkend die Differenzbesteuerung anwenden?

Hallo,

ich habe im Jahr 2016 Artikel mit 7% USt. verkauft, soll jetzt aber plötzlich doch nachträglich 19% abführen. Das "lustige" dabei: das Finanzamt selbst hat mir damals die Auskunft mit den 7% erteilt (leider nur mündlich).

Sofern ich eine gute Argumentation liefere, würden sie jedoch die nachträgliche Differenzbesteuerung akzeptieren, was für mich einen ENORMEN Vorteil im Vergleich darstellen würde. Nun wäre ich dringend auf der Suche nach hilfreichen Tipps/Argumenten, sodass ich die Differenzbesteuerung doch noch rückwirkend anwenden kann.

Fakt ist: die EUSt. wurde als Vorsteuer geltend gemacht und die 7% auch auf den Rechnungen ausgewiesen.

Ich wäre über jeden Hinweis dankbar!!!

...zur Frage

Wie wird die Zuzahlung von Kindern bei der Vollpflege berechnet was wird mit einbezogen

Was wird alles bei der Berechnung der Zuzahlung mit einbezogen. Aktien, Bausparverträge, Sparvertrag usw. Welche Beiträge, Kosten können für die höhe der Zuzahlung geltent gemacht werden wenn man Hausbesitzer ist verheiratet und 2 Kinder hat.
Gibt es ein Vordruck des Fragebogens vom Sozialamt

...zur Frage

Hallo zusammen, wird das Elterngeld in die Berechnung des für die Familienversicherung zulässigen Gesamteinkommens einbezogen?

Hallo zusammen,

wir das Elterngeld in die Berechnung des für die Familienversicherung zulässigen Gesamteinkommens einbezogen?

MFG

Hamhai

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?