Werden 1000 € Gewinn aus TV-Verlosung beim Wohngeld angerechnet?

2 Antworten

Nein, Wohngeld ist kein Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten, wie bei Hartz4 Leistungen z.B, sondern ausschließlich ein Zuschuss zu den Wohnkosten.

Die Berechnung erfolgt unter Berücksichtigung von evtl. vorandenen Vermögen, sowie den festen monatl. Einkünften der Haushaltsmitglieder, wie z.B. deine Rente.

Unter anderem gilt beim Wohngeld eine Höchstgrenze für zuvor verwertbares Vermögen:

- 60 000 Euro für das erste zu berücksichtigende Haushaltsmitglied und

- 30 000 Euro für jedes weitere zu berücksichtigende Haushaltsmitglied.

Ja sie werden angerechnet, Wohngeld ist eine Sozialleistungen und wie bei allen Sozialleistungen wird jegliches Einkommen mit berechnet. Die 1000 EUR werden auf der gesamt Summe des Jahreseinkommen mit berechnet. Neben allen steuerpflichtigen positiven Einkünften nach § 2 EStG werden auch bestimmte steuerfreie Einnahmen zur Ermittlung des Gesamteinkommens herangezogen.

Lasse Dich nicht verrückt machen, aber das ist leider so.

Das habe ich mir schon gedacht! Aber angeben muß ich das sowieso. Kein Bock auf eine Anzeige! Außerdem dürfte es kaum zu einem Abzug kommen, da die Mehr-"Einnahme" nicht höher als 15 % ist. Habe ich gerade irgendwo gelesen.

Gerd war schon sehr dicht dran! Ich höre mich aber noch weiter um. TKS!

1

Was möchtest Du wissen?