Werde demnächst Beamtenpension bekommen, wie siehts denn da mit den Steuern aus?

0 Antworten

Darf der Name einer Gaststätte nach Verkauf übernommen werden?

Hallo, ich habe 2006 meine Pension und Gaststätte aus persönlichen Gründen geschlossen und diese 2011 verkauft! Der neue Eigentümer betreibt nun nur die Pension und nicht die Gaststätte und hat ohne mich zu fragen einfach meinen Firmennamen übernommen. Der Name ist zwar von mir nicht geschützt worden, aber im moment sieht es so aus das ich sehr häufig anrufe von alten Stammkunden erhalte die denken ich würde es wieder betreiben! Allerdings wird die Pension nicht mehr in der Qualität betrieben wie zu meiner Zeit und es auch Leute gibt die sich bei mir beschweren. Mein persönlicher Name kam zwar im Firmennamen nicht vor, aber ich hab nun Angst, das mein Guter Ruf den ich hatte dadurch beschädigt wird,denn die Leute verbinden den Firmennamen nunmal mit mir! Kann mir dazu jemand eine Information geben? Mit freundl.Grüßen Kimlariss

...zur Frage

Honorarvertrag - muss ich das dem Finanzamt melden?

Ich fange demnächst auf Honorarbasis an. Mein Verdienst monatlich wird 320 Euro sein. Arbeit ist befristet von februar bis Juli 2017.Muss ich das dem Finanzamt vorher melden oder überhaupt melden? Die Schule an der ich arbeiten werde wird dem Finanzamt am Ende des Jahres mein Verdienst melden. Laut Schule bin ich aber sowieso Lohnsteuerbefreit da ich zu wenig verdiene. Reicht das wenn ich die Rechnungskopien einfach behalte falls das Finanzamt fragt?

...zur Frage

zu viele steuern abgezogen???

Das Finanzamt hat mir 350€ an Kfz-Steuern abgezogen. jetzt hat ein Bekannter von mir nachgeforscht und meinte, das wäre viel zuviel, normal wären etwa 100€. Er meinte, ich solle zur Bank, das Geld zurückfordern. Kann ich das einfach so tun? Oder was soll ich sonst machen???

...zur Frage

Unsere Photovoltaik-Anlage ist abbezahlt, nun will Finanzam 1500 € Steuervorauszahlung, habt Ihr Rat

Hallo, unsere Photovoltaik-Anlage ist abbezahlt und wir können nun nix mehr absetzen. Das Finanzamt verlangt nun (neu) 1500 Euro Steuervorauszahlung, das frustet uns sehr. Habt Ihr einen Rat, was wir hier tun können? Klar haben wir so rund 1500 Euro Einnahmen aus Photovoltaik, aber das haben wir für unseren Ruhestand gedacht, zur Aufbesserung der Rente und Pension. Doch da wir nun -zu den normalen Lohnsteuern, die meine Gattin (wir arbeiten beide als Lehrer) und ich aus den Dienstbezügen schon zahlen - 1500 Euro im Vierteljahr ans Finanzamt zahlen müssen, sehen wir unsere Ruhestandsaufbesserung etwas schwinden. Wir freuen uns auf guten Rat, solltet Ihr noch Angaben brauchen bitte melden, Danke.

...zur Frage

Wie hoch sind meine Steuern auf die Pension?

Beamter, Jahrgang 47, , 46 Dienstjahre, Ruhestand mit 63, Ruhegehalt 2.200 € Brutto, Nebeneinkünfte 500,00 € monatlich, Krankenkasse, Pflegevers. 200 €.

Wie hoch sind meine Einkommensteuern?

...zur Frage

Ich bin verheiratet (bisher selbständig), mein Mann arbeitet in NL, welche Steuerklasse krieg ich ?

Hallo, ich bin momentan noch selbständig, was sich aber demnächst ändern kann. Mein Mann ist Niederländer, arbeitet auch in den Niederlanden und taucht eigentlich beim deutschen FA gar nicht auf. Wenn ich nun wieder Arbeitnehmer werde, welche Steuerklasse habe ich denn dann? Bisher war ´s immer ein Drama mit der Steuererklärung, denn wenn ich eingab: Verheiratet, wurde ich als Frau gleich gestrichen und alle Daten meines Mannes abgefragt.... Das war mir dann zu blöd und ich hab aus mir einfach wieder einen Single gemacht, da mein Gewinn eh nicht so hoch war, das ich mir Kopf um Steuern zahlen machen musste. Aber jetzt siehts ja anders aus, denn zwischen Steuerklasse I und III liegen ja einfach mal ein paar 100er, bei einem Ganztagsjob. Info wär lieb. VIELEN DANK

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?