Werbungskosten Kindergeld: Pendlerpauschale oder tatsächliche Kosten bei dualem Studium

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab 2012 ist das Kindergeld nicht mehr einkommensabhängig. Da braucht man das Werbungskostengedöns dann nicht mehr für die Familenkasse. - Wohl aber noch für die Steuererklärung, um gzahlte Steuer wiederzubekommen.

Auch für das Kindergeld 2011 muss man sich noch mit dem Thema Werbungskosten beschäftigen.

Für die Fahrt zur Arbeit werden die einfachen 0,30€/km berechnet,

für die Fahrt zur FH die gefahrenen 0,30€/km oder wenn benutzt die Fahrkarte.

Muss ich dann die Tickets angeben oder kann ich alternativ auch die 0,30 pro Kilometer angeben. Bei der Steuer kann ich mir das ja aussuchen je nachdem was höher ist.

0
@Jackel

Für Einkommensteuer und Kindergeld gelten genau die selben §§ aus dem Einkommensteuergestz (EStG).

Und danke für den Stern!

0

Du kannst generell die Entfernungspauschale ansetzen. Daher heißt es ja auch Entfernungspauschale und nicht Pkw-Pender-Pauschale oder ähnlich.

So isses. Ein Pendel geht ja von A nach B und zurück nach A. Eine Entfernung ist die Strecke zwischen A und B. Also was anderes.

Ich bin gespannt, ob sich die "Pendlerpauschale" ebenso lange hält wie die Mär, dass in Spinat viel Eisen ist. Das ist nämlich bereits 1934 widerlegt worden, und 35 Jahre später musste ich dennoch dieses Dreckszeugs futtern als Kind.

Wahrscheinlich füttern junge Mütter noch heute ihre Kinder mit dem Mist.

0

Fahrtkosten / Pendlerpauschale

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Absetzbarkeit diverser Werbungskosten.

Ich wohne ca. 200km von meinem Arbeitsplatz entfernt und fahre gelegentlich an einem Tag zur Arbeit und auch wieder zurück, gelegentlich übernachte ich auch im Hotel in der Nähe meiner Arbeitsstätte. Dass ich die Hotelkosten problemlos absetzen kann ist mir bekannt. Wie kann/muss ich jedoch die diversen Fahrten angeben.

Ich nehme an, dass ich für die normalen Fahrten zur Arbeit die normale Pendlerpauschale für die einfache Strecke ansetzen kann. Wie verhält es sich jedoch mit den Fahrten von der Arbeit zum Hotel und zurück?

Vielen Dank für eure Antworten, die selbstverständlich keine Steuerberatung darstellen, sondern lediglich ein paar Anhaltspunkte für mich sind!

...zur Frage

Kindergeld bei Studium und Tätigkeit?

Hallo ihr Lieben! Ich habe nach der Ausbildung zur Steuerfachangestellten ein Fernstudium BWL begonnen und 20 Wochenstunden in einer Kanzlei gearbeitet und da ich noch unter 25 bin, erhalten meine Eltern noch Kindergeld. Nun würde ich gerne wieder Vollzeit arbeiten und laut BFH Urteil vom 3.7.2014 könnte ich sogar meinen Anspruch auf Kindergeld behalten, unter dem Aspekt der studienintegrierenden Ausbildung. Jedoch habe ich für das Jahr 2015 bereits die Studiengebühren als Werbungskosten abgesetzt und somit das Studium als Zweitausbildung behandelt. Wäre es nun trotzdem noch möglich in 2017 wieder auf den Werbungskostenabzug zu verzichten und weiterhin das Kindergeld zu erhalten, also das Studium als Erstausbildung anzusehen? Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Antworten! LG

...zur Frage

Kindergeld? Welche Werbungskosten?

Hallo! Ich möchte einen Antrag auf erhöhte Werbekosten stellen um mein Kindergeld doch noch zu retten. Nun stellt sich mir die Frage, was ich alles angeben kann.

Ich muss einen Pauschalbetrag von 920 Euro überschreiten, soweit habe ich alles verstanden.

Was kann ich also angeben? Mit den Fahrtkosten liege ich bei einer einfach Wegstrecke von 5 km bei 345 Euro. Kann ich meinen Telefon und Internetzugang mit angeben, wenn ich diesen Teils beruflich nutzte? Ebenso meine Handykosten? WIe sieht es aus mit Brillen? Und Rückengymnastik, da ich vom vielen sitzen oft Rückenschmerzen bekomme? Kann ich Klassenfahrten mit angeben (dienen ja sozusagen nicht meinem privaten Zweck- könnte gut drauf verzichten!) WIe sieht es aus mit Lehrbüchern, Druckertonern, Papier, Schreibblöcken, Büchern zur Prüfungsvorbereitung? Was davon fällt schon unter Arbeitsmittel, was sind arbeitsmittel und kann ich diese immer angeben? WIe hoch ist die jährliche Pauschale für Kontoführungsgebühr, und kann ich diese Gebühren höher ansetzen, wenn sie tatsächlich höher sind?

Falls es auch noch zufällig jemanden gibt, der weiß welche Werbungskosten man bei Halbwaisenrente fürs Kindergeld geltend machen kann, dann immer her damit!

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Fahrtkosten zur Uni als Werbungskosten absetzbar?

Ich habe ein Studium mit vorheriger Ausbildung absolviert. Daher gilt das Studium als berufsbezogen und die Studiumgebühren sind als Werbungskosten absetzbar. Nun habe ich ein duales Studium mit mehreren Praktika absolviert (unterschiedliche Unternehmen; kein Ausbildungsdienstverhältnis), sind die Fahrten zur Uni und die Fahrten zu den Praktika als Werbungskosten anzusetzen? Müsste doch eigentlich richtig sein. Bei der Ausbildung konnte ich die Fahrtkosten zum Job voll absetzen(Hin- und Rückweg) und zur Berufsschule nur Oneway. Das müsste bei der Studiumsvariante doch wegfallen, da das Studium absetzbar ist und die Praktika auch. Bin mir aber nicht sicher. Wie steht es mit den Mietkosten für eine Wohnung bei den Praktia, die weiter entfernt waren?mMn müssten die auch als Werbungskosten absetzbar sein? Letzte Frage: Da während meines Studiums es so aussah, dass die Studiengebühren nur noch als Sonderausgaben absetzbar sind, habe ich viele Belege über Bewerbungsfotos, -mappen, Fachliteratur und ähnliches nicht aufbewahrt. Kann ich diese auch in Maßen trotzdem angeben? Es erschießt sich wohl jedem, dass ich bei 5 Praktika in unterschiedlichen Unternehmen ich mich auch bei einigen beworben haben muss,oder? Nicht das man mir nachher Betrug unterstellt (Mappen und Fotos selber sind noch vorhanden, zur Not zeig ich sie dem Beamten) Vielen Dank im Voraus.

Gruß Christian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?