Werbeschild wechseln - Ist Genehmigung erforderlich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, es ändert sich ja nur die Aufschrift, nicht die Werbung.

Selbst eine neue Werbung die nicht mehr Fläche hätte, dürfte im Austausch angebaut werden, wenn die alte kaputt geht.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die Werbung ändert sich. Ich habe einen neuen Mieter und er möchte für seinen eigenen Laden werben. Es ist geplant, den alten Kunststoff aus der alten Mieterwerbung zu entfernen und den neuen zu platzieren.

0
@razizao

Aber es ist ein Schild vergleichbarer Größe und Bauart?

Oder ändert sich die größe erheblich?

1
@wfwbinder

gleiche Größe. nur der Inhalt der Werbung ändert sich. beispielsweise von einer Schneiderei zu Computer-Shop. Die vorherige Werbetafel wird an den Vormieter zurückgegeben, und dann bestellt der neue Mieter seine eigene neue Werbetafel (in der gleichen Größe wie die vorherige) und baut sie zusammen. Am Ende wird es von der Größe gleich aussehen. Wird auf der vorhandenen Konstruktion (Box, die sich hinter den Lampen befindet) zusammengebaut, jedoch mit einem neuen Logo, Text usw.

0
@razizao

Was das drauf steht, ob "SAndalen-Hugo" oder "Russen-Disco" ist doch völlig egal.

Eine Genehmigung des Bauamts bezieht sich immer nur auf GRöße und Material.

2
@wfwbinder

Zum Glück ist es nicht Russen-Disco :) Vielen Dank!!!

0

Was möchtest Du wissen?