Wer zahlt, wenn Tochter wegen zu viel Alkohol vom Notarzt abtransportiert wird?

1 Antwort

Ich habe ein bisschen rechechiert und widersprüchliche Informationen gefunden. Manchmal heißt es, die Eigenbeteiligung läge bei 10 Euro, manchmal ist von 10 Prozent der Gesamtkosten der Rede. Es bewegt sich als, denke ich, in einem Rahmen, den man verkraften kann.

HarzIV und Ausbildungsgeld/ Miete zum teil gestrichen?

Hallo, Ich habe heute einen neuen Bescheid bekommen und habe die ganze Nacht nicht geschlafen. Grund: Meine Tochter(16) fängt ab 1.September 2009 eine 11monatliche Berufsvorbereitung im CJD Gera mit Internat an. Der Wonsitz ist natürlich bei mir. Ich bin alleinerziehend und bekomme Harz IV. Meine Tochter war bis jetzt immer in der Bedarfsgemeinschaft. Unterhalt für sie bekomme ich vom leiblichen Vater nicht. Mit Miete(365€) bekommen wir 848€ zusammen. Jetzt bekommt sie ab 1.September 102€ Ausbildungsgeld(sie ist 50Ptozent schwerbeschädigt). Mein Neuer Bescheib von gestern : 578,90€ ??? 402,00 Sicherung des Lebensunterhaltes und 176,90 Unterkunft und Heizung? Rechnung: 578,90 gesamt! Unkosten: minus 365 Miete...minus 44,00 Strom...minus 39,00 Tel.u.Internet...minus 25,00 Versicherung(Hausrat/Haftpflicht/Unfall)...minus 13,00Kabelanschluß...minus Arztgebühr ca 15,00...minus ca 20,00Zahnspangenanteil von der AOK.

Bleiben mir 57,90 Euro für den ganzen Monat zum Leben.!!! Da habe ich noch nicht meine Rate für den Kühlschrank eingerechnet.

Ist das in diesem Sozialstaat möglich???

Wer kann mir helfen???

...zur Frage

auto unfall bei rote ampel?

Hallo jungs ich brauche ihre helfen,

am 7.02.2018 ich war in still stand bei rote ampel, vorne war noch ein auto 3 meter abstand von mir., nach 10 sekunden kommt eine alte frau mit über 90 km ...( normal war auf 50 km gesetzt) ohne bremse ohne nix,direkt in mich reingefahren, hat mich 3 meter verschoben nach vorne in der vorderman auch auffgefahren, dannach war ich unter schock habe hinten kopf schmerzen und rückschmerzen,mein freundin auch, ich aussteig aus die aufgebrachter Unfallverusacherin kommt bei mir und sag sie sei schuld und mußen wie keine sorgen machen die versicherung zahlt alles,....( jaja) kommt die notarzt hat uns zu krankenhaus gebracht,....am nächsten tag bin ich bei dem polizei gegangen, aussagen ausgefült,sagt die polizei das sie war schuld. vordermann sagt auch so ...ich gehe direkt zum ein anwalt, alles übergeben, nach ein paar tage war ich nochmal bei anwalt wegen die situation weil ich wolte mein auto reparieren lassen, sie sagt das die versicherung von diese frau sagt das die Frau hat gesagt das ich habe erstmal in der vordermann reingefahren und dann sie in mich reingefahren, und die versicherung wollte nicht mein auto reparieren, jetzt ich stehe immer noch mein kapute auto auf den parkplatz..ohne ersatzauto, ich gehe wieder bei dem polizei, fragen warumm die versicherung sagt das ich war schuld,polizei sagt wir sind der meinung das sie war schuld aber die Frau hat auch anwalt genommen und hat die situation verlängert, und kann sein das dauert 5-6 monaten, also mein frage ist. ? wer zahlt mich diese zeit das ich kann nicht mein auto benutzen, am zweite was passiert beim gericht wenn ich habe mein freundin als zeuge und der vordermann und seine familie auch als zeuge und auch der meinnung von Polizei, kann die Frau noch chance haben?

entschuldigung mich für meine deutsch sprache, ich kann nicht so gut gramatisch :), warte auf eure antwort.....bittte





...zur Frage

Wer muss den Notarzteinsatz bezahlen?

vor zwei Wochen ist unsere Nachbarin im Flur zusammen gebrochen. Da ich das mitbekommen habe, habe ich sofort den Notarzt gerufen. Als der Notarztwagen da war, sollte die Nachbarin wegen Verdacht auf Herzinfarkt mit ins Krankenhaus, hat sich aber völlig dagegen gewehrt und ist letztendlich zu Hause geblieben. Jetzt war sie mit einer Rechnung bei mir, die der Notdienst in Rechnung gestellt hat, da der eine Leerfahrt hatte. Meine Nachbarin will die Rechnung von mir bezahlt haben, da sie den Notdienst nicht gerufen hatte. Also, ich werde die Rechnung mit Sicherheit nicht bezahlen, frage mich aber, warum diese überhaupt ausgestellt worden ist. Ich dachte immer, in solchen Situationen werden die Kosten durch die Krankenkasse übernommen?

...zur Frage

Umzugskosten von Pflegeheim in anderes Pflegeheim wer bezahlt es?

Meine Tochter musste im Februar das Pflegeheim wechseln da die alte Einrichtung sie nicht mehr betreuen wollte (Sie wollen nur noch Klein Kinder unsere Tochter ist ihnen mit 8 Jahren zu alt.) Unsere Tochter ist schwer mehrfachbehindert und beatmet kann nur liegend Transportiert werden. Am Umzugstag hat die alte Einrichtung einen Krankentransport beim DRK bestellt und dieser hat unsere Tochter auch in die andere Einrichtung gebracht. Kurz darauf kam die Mitteilung der Krankenkasse sie übernehmen die Kosten nicht da es eine Umzugsfahrt war. Wiederspruch war nicht erfolgreich. Jetzt müssen wir klagen. Das DRK hat mittlerweile eine Rechnung von 391,- Euro an uns geschickt für den Transport. Wir selbst können das nicht bezahlen denn ich bin gerade aus Reha gekommen und Arbeitslos meine Frau hat erst Ende des Jahres wieder Arbeit nach der Elternzeit lohnt es sich gegen die Kasse zu klagen? Oder das Pflegeheim oder das Sozialamt welche auch die Heimkosten bezahlen? irgendjemand muss die Kosten doch bezahlen. Hat jemand Erfahrungen damit?

...zur Frage

Muss man eigentlich auf zahlen wenn man die Polizei ruf?

Wenn man die Feuerwehr oder den Notarzt holt, dann muss man doch dafür zahlen. Wie ist das bei der Polizei? Muss man da auch zahlen wenn man die holt, weil zum Beispiel die Nachbarn bis spät in die Nacht laut sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?