Wer zahlt wenn mir jemand ins Auto gefahren ist und dann Fahrerflucht begangen wurde?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du keine Vollkasko hast leider ja.

Nur Personenschäden werden vom Verein für Verkehrsopferhilfe beglichen.

Aber Du hast es hoffentlich der Plizei gemeldet. Eventuell hat ja einer etwas gesehen.

Genau dasselbe ist mir auch schon passiert. Das Wichtigste ist, dass du sofort bei der Polizei eine Strafanzeige stellst. Die ermittelt dann den Fahrer. Sollte die Polizei wirklich erfolglos bleiben und du keine Vollkasko haben, mußt du leider selber für den Schaden aufkommen.

Schaden am geparkten Auto- kommt meine Versicherung dafür auf?

Meiner Freundin ist heute folgendes passiert: als sie zu ihrem Auto kam, das sie ein paar Straßen von ihrem Haus entfernt geparkt hatte hat sie eine große Delle in der Tür entdeckt. Lackspuren sind auch erkennbar es ist ihr also offensichtlich jemand ins Auto gefahren während sie parkte. Der Täter lässt sich ja nun kaum noch ermitteln. Zahlt ihre Versicherung (Vollkassko) in diesem Fall oder wird sie auf den Kosten sitzen bleiben?

...zur Frage

unfall wer zahlt???

hallo

ich hatte auch eine frage.

gestern war ich unterwegs um meinen bruder von der arbeit abzuholen ( auto gehört meinen Bruder) weil es ihm nicht so gut ging bin ich dann zurück gefahren statt das er fährt.

Leider kam es dann später zu einem unfall ich hatte jemanden die vorfahrt weggenommen. Unser auto vorne totalschaden aber niemanden ist etwas passiert.

Nun meine frage: wer zahlt ? und wieviel wird bezahlt? mein bruder hat Vollkasko.

...zur Frage

mein auto ist stark beschädigt worden wer zahlt dann?

ein autofahrer hat beim ausweichen einen entgegenem fahrzeug mein parkendes auto stark beschädigt, der entgegene fahrer ist weg gefahren und keiner konnte das autokennzeichen merken. wer zahlt dann mein schaden?

...zur Frage

Papas Auto angefahren. Zahlt Versicherung, wenn beiden Pkw bei einer Versicherung?

ich habe über meinen Vater einen kleinen Pkw, heisst: der Pkw läuft auf ihn als Zweitwagen.

Heute Nacht bin ich dummerweise an seinen Wagen gefahren und es gibt einen Schaden an Tür und Kotflügel.

Nun meint mein Vater, die Versicherung würde so einen Schaden nicht zahlen. Das besorgt mich. Ist das so? Beide Pkw laufen auf in und sind bei derselben Versicherung.

...zur Frage

Muss man einen Schaden am Auto immer bei der Polizei melden?

Bei unserem Auto ist folgender Schaden aufgetreten: Es war in einer Parklücke am Straßenrand geparkt und als wir zurückkamen ging die Vordertür nicht mehr auf, weil der Spielraum, den die Tür zwischen dem Kotflügel braucht, zugedrückt ist die Tür deshalb klemmt. Es gibt aber keine Delle oder andere Zeichen von Fremdeinwirkung, wir vermuten aber, dass jemand an die Stoßstange gefahren ist und den Rahmen verzogen hat. Muss man das dann nur der Versicherung melden oder auch der Polizei?

...zur Frage

Selbst verschuldeter Unfall, Beifahrer verletzt, wer muß für dessen Kosten aufkommen

Ich bin an einen Gartenzaun gefahren und mein Beifahrer, mit dem ich nicht verwandt bin, wurde leicht verletzt. Wer muß jetzt für dessen Schaden ( Krankenkasse, Lohnausfall etc.)aufkommen. Mein Fahrzeug ist teil- und vollkaskoversichert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?