Wer zahlt Sozialversicherung bei Altersteilzeit nach Blockmodell?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob Du für die Altersteilzeit das Blockmodell oder die Teilzeitvariante wählst, kommt eigentlich ganz aufs Gleiche raus: Insgesamt auf die Zeit der Altersteilzeit gesehen, arbeitest Du 50 %, bekommst mind. 70 % (gesetzliche Regelung) Lohn und 90 % (gesetzliche Regelung) des Rentenbeitrages. In der Arbeits- und in der Freiphase (beim Blockmodell) oder in der ganzen Zeit der Teilzeitarbeit wird Dir der 70%ige Lohn weiterbezahlt und auch die Sozialversicherung läuft weiter, die normalen Beiträge teilst Du Dir mit dem Arbeitgeber, die Rentenbeiträge werden auf 90 % aufgestockt.

Bis zum Tag des Renteneintritts ist man angestellt - insofern gelten alle Regelungen, wie für alle anderen Arbeitnehmer auch. Der Arbeitgeber zahlt seinen Anteil un der Arbeitnehmer zahlt seinen Anteil zur Sozialversicherung - und natürlich auch in der Freistellungspahase.

Was möchtest Du wissen?