wer zahlt Krankenversicherung für Jugendlichen mit 60% Behinderung der bisher noch in keinem Arbeits

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

wie alt ist der Sohn ?

bei dauerhaft Behinderten ist auch dauerhaft Familienversicherung möglich. Kasse ansprechen !

Sonst: bis 25 zahlen die Eltern, ab 25 Hartz IV.

Die freiwilige Versicherung kostet zzt. 155 EUR

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein Sohn kein Arbeitslosengeld I oder ALG II bezieht und auch keine Grundsicherung vom Sozialamt, dann werdet Ihr als Eltern, nach Ende der Familienversicherung wohl selber für ihn die freiwilligen Krankenversicherungsbeiträge zahlen müssen. Wenn der Sohn auf Dauer erwerbsunfähig ist, solltet Ihr unbedingt beim Sozialamt die Grundsicherung für Erwerbsunfähige beantragen. Ein Antrag auf Arbeitslosengeld II käme erst in Frage, wenn der Sohn 25 Jahre alt wäre, zuvor müssen noch die Eltern für ihn sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde jetzt mal sagen, wenn er kein Harz4, Rentenbezug etc. erhält. Ihr als Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Eltern werden in den sauren Apfel beissen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?