Wer zahlt für verkalkte Wasserleitungen?

1 Antwort

Eine sogenannte Reparatur an Dach und Fach. Nur vom Vermieter zu zahlen. Nur Dein eigener Wasserhahn könnte Deine Sache sein, nicht aber die Leitungen im Haus.

Wer zahlt für Reparatur verkalkter Wasserleitungen?

Die Wasserleitungen in unserer Wohnung sind völlig verkalkt, das Einlassen des Badewassers dauert ewig. Ist eine Reparatur wirklich unsere Sache, wie der Vermieter behauptet?

...zur Frage

Tapete kommt von der Decke wegen verstopftem Abfluss - wer zahlt?

Meine Nachbarin, die direkt unter mir wohnt, stand heute bei mir vor der Tür. In ihrem Badezimmer ist die Tapete von der Wand gekommen, und sie meint, dass ich daran Schuld bin, weil meine Dusche direkt über ihrem Bad ist. Mein Abfluss ist vielleicht ein bisschen verstopft, aber nichts wirklich schlimm. Kann es sein, dass mein Vermieter mir jetzt die Kosten für die Reparatur bei der Nachbarin aufdrückt?

...zur Frage

Pflicht Dichtheit prüfen zu lassen bei Wasserleitungen-steuerbegünstige Kosten?

Lt. dem Wasserhaushaltsgesetz muß man ja nun die Dichtheitsprüfung bei Wasserleitungen vornehmen lassen, zumind.wird dies in absehbarer Zeit zur Pflicht. Ich frage mich, kann ich diese Kosten dann auch steuerlich absetzen als haushaltsnahe Dienstleistung- oder eher nicht, da ja keine Reparatur sondern Vorsorge?

Wird der Handwerker hierzu Auskunft geben können?

...zur Frage

Im Notfall Handwerker organisiert wg. Wasser im Keller, Vermieter verreist, wer muß zahlen?

Aufgrund von einer verstopfen Drainage wurde ein Keller geflutet. Der Vermieter war zu diesem Zeitpunkt verreist- die Mieter haben daraufhin natürlich einen Handwerker geholt der die Reparatur durchführte. Der Vermieter ist nun nicht willig, die Rechnung zu zahlen. Aber es war ja Gefahr in Verzug-kann er sich vor Zahlung drücken?

...zur Frage

Wasser und Stromausfall am Wochenende - Grund für Mietminderung oder Entschädigung

Wenn am Wochenende Wasser und/oder Strom ausfallen und keine Reparatur auf die schnelle möglich ist, ist dies dann ein Grund für eine Mietminderung oder eine Entschädigung von Seiten des Vermieters? In welcher Größenordnung wäre dies einuzuordnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?