Wer zahlt die Renovierungskosten?

3 Antworten

Der Prozeß gegen den Vormieter ist Problem des Vermieters. ich würde von ihm unrenoviert übernehmen udn darauf bestehen, das ich selbst unrenoviert abgebe. Wenne r den Przeß gegen den Vornmieter gewinnt, hat er sein Geld ja wieder.

Der Vormieter muss nicht renovieren. Es müssen lediglich vorhandene Schäden durch ihn behoben werden. Du kannst also nur eine unrenovierte Wohnung übernehmen. Das solltest Du allerdings in einem Übernahmeprotokoll, das von Dir und Deinem Vermieter unterschrieben werden muss, festhalten. Ein Mieter muss nach neuer Rechtsprechung keine Schönheitsreparaturen mehr vornehmen. Er muss ledigleich, sollten die Räume in krassen Farben gestichen sein, diese so streichen, dass ein "normaler Wohnungsinteressent" die Wohnung so akzeptieren würde.

Es kommt darauf an, was du für einen Mietvertrag schon hast. Du stehst jedenfalls nur mit dem Vermieter in vertraglicher Verbindung, also nicht mit dem Vormieter. Wenn im Vertrag schon steht, dass du eine renovierte Wohnung übernimmst, könntest du auf Einhaltung des Vertrages gegenüber deinem Mieter bestehen und daher die Renvoierung auf Kosten des Mieters selbst vornehmen, und zwar nach vorheriger Androhung. Übrigens könnte dies der Vermieter gleichso halten gegenüber dem Vormieter. Wenn ihm gegenüber der Vermieter Recht bekommt, hat er ja seine Renovierungskosten, die er an dich weiter geben kann. Im anderen Fall zahl der Vermieter allein, weil du nur mit ihm zu tun hast und er nur dir gegenüber zu einer renovierten Wohnung verpflichtet ist.

Darf der Vermieter den neuen Mietvertrag von Kündigung alter Wohnung abhängig machen?

Hallo, wir wollen in eine größere Wohnung ziehen im Hause. Vermieter will dies nur machen, wenn wir die alte aufgeben. Wollen die aber für Arbeits- und Gästezimmer behalten. Wäre hier ein Zusatz im neuen Mietvertrag gültig, der diesen nur von der Aufgabe der alten Wohnung abhängig macht?

...zur Frage

Muss man bei Auszug aus der Wohnung komplett renovieren?

Mein Freund und ich wohnen seit 2001 in unserer Wohnung und nun ziehen wir um. Beim Einzug teilte uns die Hausverwaltung mit, dass - da der Vormieter das nicht getan hat, uns aber Geld für Farbe gegeben hat - wir noch alle Heizungen streichen müssten. Haben wir aber nicht gemacht, da die Heizungen völlig in Ordnung aussahen, abgesehen von kleinen Kratzern. Nun haben wir außerdem seit dem Sommer einen Wasserfleck an der Decke und seit ca. 1 Monat 2 weitere. Die Hausverwaltung weiß Bescheid, macht aber keine Bemühungen, das zu regeln. Also meine Frage: Wie muss man die Wohnung übergeben? Müssen wir die Heizungen malern? Muss man die Zimmerdecken renovieren? Wir haben diese beim Einzug 2001 gemalert, sind Nichtraucher und es sieht alles noch ok aus. Mit bestem Dank für die Antworten!

...zur Frage

Kann ich Renovierungskosten zurück fordern?

Ich habe von kurzem die Wohnung gewechselt. Wie im Mietvertrag angegeben, habe ich die Wohnung vor der Rückgabe renoviert, d. h., tapeziert und gestrichen. Nun habe ich erfahren, dass ich das, nach neuer Gesetzsprechung, gar nicht hätte machen müssen. Kann ich die mir durch die Renovierung entstandenen Kosten von meinem ehemaligen Vermieter zurück fordern?

...zur Frage

Mietvertrag über ein vollmöblierte Wohnung

Guten Morgen, ich habe einen Mietvertrag über eine möblierte Wohnung. Wobei es ein ganz normaler Mietvertrag ist, wo der Vermieter handschriftlich in der Kopfzeile, wo Mietvertrag steht, in Klammer möbliert steht.
Im Vertrag unter Kündigung wird auf den §§573 ff BGB hingewiesen. Mein Vermieter hat mir jetzt angedeutet, das er mir die Wohnung innerhalb 14 Tagen kündigen kann. Der Grund einer so kurzen Kündigungszeit ist, da in der Wohnung seine Möbel und Geschierr usw ist.
Das gleiche Recht hätte ich aber auch.
Wenn das so ist, würde man ja relativ schnell auf der Strasse stehen.
Meine Frage: Ist das richtig?

...zur Frage

Verkauf einer vermieteten Wohnung - neuer Mietvertrag oder reicht Mitteilung wegen Name/Kontonummer?

Wenn ein Vermieter eine Wohnung verkauf, wird dann ein neuer Mietvertrag fällig oder reicht die Mitteilung, dass die Miete an den neuen Vermieter zu zahlen ist. Tritt dieser in jeglicher Form die Rechtsnachfolge des alten Vermieters an?

...zur Frage

Ablöse einer Spülmaschine in einer Mietküche?

ich habe eine neue wohnung in dieser ist vom Vermieter eine Einbauküche dabei. dem Vormieter ist vor ca 8 Monaten der Geschirrspüler kaputt gegangen. diesen hat er auf eigene kosten ersetzt. jetzt möchte der vormieter eine ablöse für die spülmaschine kann er das von mir verlangen? Denn meiner meinung nach wenn er die Wohnung mit Küche mietet muss er sie auch wieder intakt weitergeben oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?