Wer zahlt die private Krankenversicherung?

0 Antworten

Hat man nach einer Scheidung, 20 Ehejahre, anrecht auf eine Witwenrente?

Meine Freundin lässt sich nach 20 Jahren scheiden. Jetzt hat ihr eine Freundin erzählt, dass ihr Mann auch nach der Scheidung ein Anrecht auf Witwenrente hat. Stimmt das?

...zur Frage

Kind privat krankenversichert, Mutter gesetzlich - wer zahlt Gehalt wenn Kind krank - Mutter daheim?

Kann mir jemand weiterhelfen, ich bin verunsichert. Stimmt es, dass die privaten Krankenversicherungen nicht dafür aufkommen, wenn eine Mutter, die gesetzlich versichert ist, wegen Erkrankung des Kindes daheim bleibt. Der Arbeitgeber zahlt das Gehalt doch auch nicht weiter?

...zur Frage

Wer trägt die Kosten der statonären Behandlung eines katholischen Pfarrers?

Unser Pfarrer (röm.-kath.) ist erkrankt und im Krankenhaus. Wer zahlt die Kosten und ist er einem privat Versicherten gleich zu sehen oder einem gesetzlich Krankenversicherten? Wisst ihr, wer für ihn zahlt und wie Leistungen sind?

...zur Frage

Zahlt eine Reiserücktrittsversicherung bei Scheidung oder Trennung?

Zahlt eine Reiserücktrittsversicherung bei einem Urlaub der als Paar oder sogar Ehepaar gebucht wurde, wenn es vor Reiseantritt zu einer Trennung oder Scheidung kommt

...zur Frage

Krankenversicherung der Kinder nach Scheidung

Meine 2 Kinder aus erster Ehe waren während der Ehe bis vor 10 Jahren bei mir gesetzlich Krankenversichert. Nach der Scheidung (vor 10 Jahren) waren sie bei meiner Ex gesetzlich mitversichert. Die Kinder leben bei ihr und ich zahle Unterhalt. Seit ca. 5 Jahren bin ich privat versichert. Jetzt ist meine Ex im letzten Jahr arbeitslos geworden, will sich jetzt selbstständig machen und damit auch privat versichern. Dabei soll ich jetzt das ältere Kind (18 Jahre, Schüler) versichern und müsste damit die private Krankenversicherung bezahlen. Bin ich jetzt verpflichtet, diese Krankenversicherung zu zahlen oder muss meine Ex die Versicherung übernehmen, solange die Kinder dort ihren Lebensmittelpunkt haben?

...zur Frage

gemeinsamer Darlehensvertrag nach Scheidung , Exmann zahlt nicht?

Mein Exmann hat mit mir in 1999 eine Wohnung für 99.0000 DM gekauft.

Finanzierung mit 3 Darlehensverträgen. Nach der Scheidung war noch ein Darlehensvertrag über 20.000Euro übrig.Mein Exmann zahlt nichts mehr sondern ich zahle nun die monatlichen Zinsen + das Hausgeld.Leider habe ich das Pfänden der Lebensversichung meines Mannes rausnehmen lassen und meine 5000,- Lebensversicherung ist noch Bestandteil des Darlehensvertrages.

Was kann ich tun ?


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?