Wer zahlt die Kosten einer geplatzen Hochzeit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gegenüber den Beteiligten Unternehmen (Gaststätte usw.) sind beide haftbar. Im Innenverhältnis er allein.

Es kommt darauf an, wer die Feier in Auftrag gegeben hat. Wenn sie es allein war, dann hat sicher sie nur allein für die Kosten gegenüber den Auftragnehmern einzustehen. Fraglich ist dann, ob er überhaupt dafür mit ins Boot geholt werden kann. Sie könnte ihn ja unstreitig auch nicht zur Heirat zwingen.

Was möchtest Du wissen?