Wer weiß wie das ist wenn das ALG 1 ausläuft und man ist krank? Bekommt man dann Krankengeld ?

1 Antwort

Es besteht Anspruch auf Krankengeld - man rutscht damit nicht sofort in ALG 2.

EU Rente bewillig - aber erst in 6 Monaten. Von wem bekommt man zwischenzeitlich Geld?

Meine Reha habe ich als arbeitsunfähig abgeschlossen. Daraufhin musste ich mich erstmal bei der ARGE melden, denn ALG I steht mir eigentlich noch zu (7 Monate). Gleichzeitig habe ich Antrag auf EU Rente gestellt, welcher sehr schnell bewilligt wurde jedoch bekomme ich die Rente erst ab 01.10.2010. Zwischenzeitlich soll ich nun von meinem eigenen Geld leben! Wie geht das, wo ich doch fast nichts habe? Wie soll ich das bis dahin schaffen??? Wer ist jetzt der für mich zuständige Leistungsträger? Krankengeld ist bereits ausgelaufen (war über 2 Jahre krank), Reha ist beendet. Da ich nicht arbeitsfähig bin, hat das Arbeitsamt ab sofort die Zahlung von ALG I eingestellt. Von der ARGE wurde ALG II auch abgelehnt - aus dem gleichen Grund: bin nicht arbeitsfähig und die Rente wurde ja ab 01.10.2010 bewilligt. Aber was ist nun in den Monaten bis dahin? Ich bin von einem Amt zum anderen, war auch wieder auf der Rentenstelle aber Niemand fühlt sich für die "Zwischenzeit" zuständig. An wen kann ich mich wenden? Oder bekomme ich tatsächlich kein Geld und muss selbst sehen, wie ich es bis dahin schaffe?

...zur Frage

ALG 1 und Krankengeld?

Wenn ich jetzt weiter krank geschrieben werde und ab 23.7.2017 6 Wochen krank geschrieben und mein Anspruch auf Krankengeld beginnt bekomme ich zum letzten Werktag des Monat Juli mein Alg 1 bis 22.7.2017 normal ausgezahlt? Und wann würde ich das Krankengeld für August ausgezahlt bekommen?

...zur Frage

Wechsel von ALG I zu ALG II: wird weiter Krankengeld bezahlt?

Wer als ALG I Empfänger für arbeitsunfähig erklärt wird, hat einen Anspruch auf Krankengeld. Doch wie sieht es mit diesem Anspruch aus, wenn man nun ALG II bekommt? Bekommt man weiterhin den gleichen Betrag ausgezahlt? Oder anders: bekommt man überhaupt noch Krankengeld?

...zur Frage

Müssen sich auch ALG-I-Empfänger krank melden? Krankengeld nach 6 Wochen ?

Mein Nachbar ist derzeit arbeitslos und hat sich nun einen Bänderriß zugezogen. Muß er sich beim Arbeitsamt krank melden, muß die Krankenkasse nach sechs Wochen Krankengeld zahlen, wie bei Arbeitnehmern?

...zur Frage

War in Arbeit, bekam aufstockend Alg II nun bin ich krank mit Krankengeld, wird's voll angerechnet?

Ich hatte Arbeit und bezog dazu aufstockend Alg II, nun bin ich leider erkrankt und beziehe Krankengeld, wird das voll auf Hartz IV angerechnet? Eigentlich müßt ich doch auch einen Einkommensfreibetrag bekommen? Danke Euch.

...zur Frage

Jahrelang Familienmitglied gepflegt, das nun verstorben ist, finanz. Hilfe bis neuer Job gefunden ?

Meine Schwester hat nun 7 Jahre die Mutter gepflegt-diese ist jetzt verstorben. Aufgrund der langen Arbeitslosigkeit steht ihr natürlich jetzt kein ALG zu-kann sie evtl. sonstige Hilfen beanspruchen, bis sie Arbeit findet-ist ja doch einige Jahre raus aus dem Job. Wohin wenden?Gibts Überbrückungsgeld oder ähnliches?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?