Wer weiss etwas über Entschädigungsmöglichkeiten für deutsche Kriegsopfer?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gab sehr wohl eine diesbezügliche Regelung, und zwar in der gesetzlichen Rentenversicherung. Die Überlebenden bekamen die Kriegszeiten in der Rentenversicherung als "Ersatzzeiten" angerechnet, so daß sie rentenmäßig angerechnet werden konnten. Die Witwen und Waisen bekamem, im Fall des Todes Witwen- und Waisenrenten. Die Waisenrente müßtest Du als Kind noch bekommen haben, allerdingst wird diese nur bis zum 18. Lebensjahr gezahlt. Die Witwenrenten werden bis zum Tod der Witwe gezahlt, es sei denn, sie hätte wieder geheiratet. Es gibt zusätzlich auch noch die Kriegsopferfürsorge.Aufgabe der Kriegsopferfürsorge ist es, sich der Beschädigten und ihrer Familienmitglieder sowie der Hinterbliebenen in allen Lebenslagen anzunehmen, um die Folgen der Schädigung oder des Verlustes der/des Angehörigen angemessen auszugleichen oder zu mildern. Diese Leistungen kann man beim Landratsamt beantragen, dafür gibts spezielle Sachbearbeiter, habe Dir dazu noch einen Link kopiert. Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen. http://www.hannover.de/de/gesundheit_soziales/beratung/pflegeinfo/senrat/finanz/kof.html

Was möchtest Du wissen?