Wer übernimmt die Krankenkosten für meine Krebserkrankung bei SGB II? Dringend!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Antwort hängt etwas davon ab, ob eine gesetzliche oder private Krankenversicherung besteht bzw. zuletzt bestand. Dort bist Du weiter versichert. Dort bekommst Du auch Leistungen für akut notwendige Behandlungen, auch bei Rückstand.

Eigentlich hätte das Thema Krankenversicherung auch beim Antrag auf Leistungen SGB II besprochen werden müssen. Denn ab 1.4. 2013 werden von da auch die Beiträge übernommen (wenn man sich kümmert).

Was möchtest Du wissen?