Wer trägt Kosten für Arbeitskleidung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Arbeitskleidung ist vom Arbeitnehmer zu bezahlen, wenn keine anderslautende Absprache getroffen wurde.

Der anwalt, nicht sein seine Kanzlei bei der er angestellt ist.

Aber er kann die Kosten als Werbungskosten anziehen.

Sicherheitskleidung, sofern vorgeschrieben wird vom Arbeitgeber bezahlt. Bei "normaler" Arbeitskleidung liegt das im Ermessen des Arbeitsgebers. Ein guter Arbeitgeber stellt auch die Arbeitskleidung. Wer gute und günstige [...] Werbung vom Support gelöscht  Arbeitskleidung sucht, auf

 findet man eine große Auswahl. Ansonsten würde ich sagen, dass man ein Deinem Fall mit der Robe davon ausgehen kann dass man diese auch selbst bezahlen muss.

Viele Grüße

Spam

Kommerzielle Werbung, Linkspam, Eigenwerbung und unerwünschte oder sich wiederholende Inhalte sind auf finanzfrage.net nicht erlaubt. Wenn Du als Firma auftreten möchtest, schau Dir bitte unsere Richtlinien für Unternehmen an!

0

Was möchtest Du wissen?