Wer trägt die Kosten für einen unabhängigen Gutachter im Streitfall?

1 Antwort

Der, der hinterher den Prozess verliert.

Wer trägt die Kosten des Gutachters?

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem den Laptop einer Freundin zu Boden fallen lassen. Daraufhin war offensichtlich die Graphikkarte defekt, denn nach erneutem Hochfahren war das Bild total verschoben. Wir haben den Fall meiner Haftpflichtversicherung gemeldet und diese hat uns gebeten, den Laptop an einen Gutachter zu vesenden. Der Gutachter wurde von der Versicherung vorgegeben. Eine Wahl des Gutachters wurde uns nicht gegeben bzw. mitgeteilt. Der Gutachter hat den Schaden festgestellt, die Beschädigung kann aber lt. dem Gutachten nicht durch den Sturz nachvollzogen werden. Dies war uns als Laien natürlich auch nicht möglich. Nun stellt meine Versicherung meiner Freundin die Gutachterkosten in Rechnung. Wir wurden im Vorfeld nicht daraufhin gewiesen, dass anfallende Kosten zu tragen sind; wir haben das Gutachten nicht in Auftrag gegeben und uns wurde nicht die Wahl des Gutachters gelassen. Eine Frechheit ist zudem, die Kosten auch noch der Geschädigten in Rechnung zu stellen. Handelt die Versicherung hier zu Recht?

Danke für eure Hinweise!

...zur Frage

2. Unfall in folge wer zahlt was?

Ich hatte vor paar Wochen ein Unfall wo mir jemand hinten reingefahren ist. Ich hab mein Auto zu Opel gebracht und die haben ein Gutachter bestellt der mir einen Kostenvoranschlag gemacht hat. Die Gegenversichrung hat die Schuldanerkannt. Wir sind mitten in der Abwucklung und jetzt hatte ich einen Unfall und hab Schuld und genau an der selben stelle einen Schaden. Jetzt ist es nicht mehr ein Lackschaden sondern ein komplett Schaden. Wer muss jetzt welche Kosten tragen? Bekomme ich das Geld für den 1. Schaden trotzdem von der Verdicherung?

...zur Frage

Geschäftsfahrten mit Privat-PKW (II): wie ist das mit dem Versicherungsschutz?

wenn ich für meinen AG als Angestellter mit meinem Privat-PKW fahre und einen Unfall habe, wer zahlt den Schaden bzw. trägt den Schaden meine Versicherung?

Das ganze ist natürlich auch eine Frage der Schadensabdeckung an sich: HP, TK, VK und der entsprechenden Selbstbeteiligungen (SB).

Was ist, wenn ich den Schaden tragen muss, mit meiner Rückstufung, mit der SB?

...zur Frage

Auf dem Weg zur Arbeit: was ist (gesetzlich) versichert?

bei Wegeunfällen (zur Arbeit) greift meines Wissens die Berufsgenossenschaft und/ oder die gesetzliche Unallversicherung. Jedoch stellt sich mir die Frage: wer oder was ist alles versichert?

Wenn ich mit dem Auto auf dem Weg zur Arbeit bin, ich einen Unfall habe und verletzt werde, das Auto einen Schaden hat... Was wird dann alles abgedeckt?

  • meine Verletzung?
  • der Schaden an meinem Auto?
  • Personen-/ Sachschaden des Gegners?
...zur Frage

Blechschaden an PKW wegen Parkens auf dem Gehweg durch radfahrendes Kind

ein Bekannter hatte seinen PKW auf einem Gehweg geparkt (ich weiss: das sollte man nicht) und ein Kind fuhr mit seinem Fahrrad daran vorbei und hat das Auto gestreift. Dabei sind einige Kratzer entstanden.

Die Eltern des Kindes weigern sich nun, den Schaden zu übernehmen. Wer trägt den Schaden?

...zur Frage

Ein Schaden auf der Arbeit wer zahlt?

Ich habe am gestrigen Tag auf meiner Arbeit das Waschbecken kaputt gemacht, da ich mich drauf gestützt habe, weil eine Maus zwischen meinen Beinen war. So jetzt frag ich mich wer Zahlen muss da ich das ja nicht mit Absicht kaputt gemacht habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?